Entwicklungsboards

55 Produkte


  • Raspberry Pi Pico RP2040

    Raspberry Pi Foundation Raspberry Pi Pico RP2040

    2 Reviews

    Technische Daten RP2040-Mikrocontroller-Chip, entwickelt von Raspberry Pi in Großbritannien Dual-Core ARM Cortex M0+ Prozessor mit flexiblem Takt von bis zu 133 MHz 264 kB SRAM und 2 MB on-board Flash-Speicher Gegossenes Modul ermöglicht direktes Löten auf Trägerplatinen USB 1.1 Host- und Device-Unterstützung Stromsparende Sleep- und Dormant-Modi Drag-and-Drop-Programmierung mit Massenspeicher über USB 26x multifunktions-GPIO-Pins 2x SPI, 2x I²C, 2x UART, 3x 12-bit ADC, 16x steuerbare PWM-Kanäle Genaue Uhr und Timer auf dem Chip Temperatursensor Beschleunigte Fließkomma-Bibliotheken auf dem Chip 8x programmierbare IO (PIO) Zustandsautomaten für eigene Peripherie Warum ein Raspberry Pi Pico? Einen eigenen Mikrocontroller zu entwerfen, anstatt einen bestehenden zu kaufen, bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich. Laut Raspberry Pi selbst kommt kein einziges der dafür erhältlichen Produkte auch nur annähernd an das Preis-/Leistungsverhältnis heran. Außerdem hat Raspberry Pi mit dem Raspberry Pi Pico die Möglichkeit, einige innovative und leistungsstarke eigene Funktionen hinzuzufügen. Diese Features sind nirgendwo anders verfügbar. Ein dritter Grund ist, dass der Raspberry Pi Pico dem Raspberry Pi die Möglichkeit gegeben hat, leistungsstarke Software um das Produkt herum zu erstellen. Um diesen Software-Stack herum gibt es eine umfangreiche Dokumentation. Die Software und die Dokumentation entsprechen dem hohen Standard der Kernprodukte von Raspberry Pi (wie dem Raspberry Pi 400, Pi 4 Model B und Pi 3 Model A+). Für wen ist dieser Mikrocontroller geeignet? Der Raspberry Pi Pico ist sowohl für Fortgeschrittene als auch für Einsteiger geeignet. Von der Steuerung eines Displays bis hin zur Steuerung vieler verschiedener Geräte, die Sie jeden Tag benutzen. Die Automatisierung von alltäglichen Abläufen wird durch diese Technologie möglich gemacht. Einsteiger Der Raspberry Pi Pico ist in den Sprachen C und MicroPython programmierbar und kann für eine Vielzahl von Geräten angepasst werden. Darüber hinaus ist der Pico so einfach zu bedienen wie das Ziehen und Ablegen von Dateien. Damit ist dieser Mikrocontroller ideal für den Einsteiger geeignet. Fortgeschrittene Für fortgeschrittene Anwender ist es möglich, die Vorteile der umfangreichen Peripherie des Pico zu nutzen. Zu den Peripherien gehören SPI, I²C und acht programmierbare I/O (PIO)-State-Maschinen. Was macht den Raspberry Pi Pico so besonders? Das Besondere am Pico ist, dass er von Raspberry Pi selbst entwickelt wurde. Der RP2040 verfügt über einen Dual-Core ARM Cortex-M0+ Prozessor mit 264 KB internem RAM und Unterstützung für bis zu 16 MB Off-Chip Flash. Der Raspberry Pi Pico ist aus mehreren Gründen einzigartig: Das Produkt hat das beste Preis-/Leistungsverhältnis auf dem Markt der Mikrocontroller-Boards. Der Raspberry Pi Pico wurde von Raspberry Pi selbst entwickelt. Der Software-Stack, der dieses Produkt umgibt, ist von hoher Qualität und kommt gepaart mit einer umfangreichen Dokumentation.

    € 4,95

    Mitglieder identisch

  • ESP32-C3-DevKitM-1

    Espressif ESP32-C3-DevKitM-1

    Nicht auf Lager

    ESP32-C3-DevKitM-1 ist ein Einstiegs-Entwicklungsboard, das auf ESP32-C3-MINI-1 basiert, einem Modul, das nach seiner geringen Größe benannt ist. Dieses Board integriert vollständige Wi-Fi- und Bluetooth LE-Funktionen. Die meisten I/O-Pins des ESP32-C3-MINI-1-Moduls sind auf die Stiftleisten auf beiden Seiten des Boards aufgeteilt, um die Anbindung zu erleichtern. Entwickler können Peripheriegeräte entweder mit Jumper-Drähten anschließen oder ESP32-C3-DevKitM-1 auf einem Breadboard montieren. Technische Daten ESP32-C3-MINI-1 ESP32-C3-MINI-1 ist ein Wi-Fi- und Bluetooth-LE-Kombimodul für allgemeine Zwecke, das mit einer PCB-Antenne geliefert wird. Der Kern dieses Moduls ist ESP32-C3FN4, ein Chip mit integriertem Flash von 4 MB. Da der Flash im ESP32-C3FN4-Chip verpackt und nicht in das Modul integriert ist, hat ESP32-C3-MINI-1 eine kleinere Gehäusegröße. 5 V to 3,3 V LDO Leistungsregler, der eine 5-V-Versorgung in einen 3,3-V-Ausgang umwandelt. 5 V Power On LED Leuchtet auf, wenn die USB-Stromversorgung an das Board angeschlossen ist. Pin-Header Alle verfügbaren GPIO-Pins (außer dem SPI-Bus für Flash) sind auf die Stiftleisten auf der Platine ausgebrochen. Einzelheiten finden Sie unter Header-Block. Boot-Button Download-Button. Wenn Sie Boot gedrückt halten und dann Reset drücken, wird der Firmware-Download-Modus zum Herunterladen von Firmware über die serielle Schnittstelle gestartet. Micro-USB Port USB-Interface. Stromversorgung für das Board sowie die Kommunikationsschnittstelle zwischen einem Computer und dem ESP32-C3FN4-Chip. Reset-Button Drücken Sie diese Taste, um das System neu zu starten. USB-to-UART Bridge Ein einzelner USB-UART-Bridge-Chip bietet Übertragungsraten von bis zu 3 Mbit/s. RGB LED Adressierbare RGB-LED, angesteuert von GPIO 8. Downloads ESP32-C3 Datasheet ESP32-C3-MINI-1 Datasheet ESP32-C3-DevKitM-1 Schematic ESP32-C3-DevKitM-1 PCB Layout ESP32-C3-DevKitM-1 Dimensions

    Nicht auf Lager

    € 19,95

    Mitglieder € 17,96

  • Nordic Semiconductor nRF52840 USB Dongle

    Nordic Semiconductor nRF52840 USB-Dongle

    Der nRF52840-Dongle ist ein kleiner, kostengünstiger USB-Dongle, der die proprietären Protokolle Bluetooth 5.3, Bluetooth Mesh, Thread, ZigBee, 802.15.4, ANT und 2,4 GHz unterstützt. Der Dongle ist die perfekte Hardware für die Verwendung mit nRF Connect for Desktop, da er kostengünstig ist und dennoch alle drahtlosen Nahbereichsstandards unterstützt, die mit Nordic-Geräten verwendet werden. Der Dongle wurde entwickelt, um zusammen mit nRF Connect for Desktop als drahtloses HW-Gerät verwendet zu werden. Für andere Anwendungsfälle beachten Sie bitte, dass es keine Debug-Unterstützung auf dem Dongle gibt, sondern nur Unterstützung für die Programmierung des Geräts und die Kommunikation über USB. Es wird von den meisten nRF Connect for Desktop-Apps unterstützt und bei Bedarf automatisch programmiert. Darüber hinaus können benutzerdefinierte Anwendungen kompiliert und auf den Dongle heruntergeladen werden. Es verfügt über eine benutzerprogrammierbare RGB-LED, eine grüne LED, eine benutzerprogrammierbare Taste sowie 15 GPIO, die über kronenförmige Lötpunkte entlang der Kante zugänglich sind. Beispielanwendungen sind im nRF5 SDK unter dem Boardnamen PCA10059 verfügbar. Der nRF52840-Dongle wird von nRF Connect for Desktop sowie von der Programmierung über nRFUtil unterstützt. Features Bluetooth 5.2-fähiges Multiprotokoll-Funkgerät 2 Mbit/s Lange Reichweite Werbeerweiterungen Kanalauswahlalgorithmus 2 (CSA #2) IEEE 802.15.4-Funkunterstützung Thread ZigBee Arm Cortex-M4 mit Gleitkommaunterstützung DSP-Befehlssatz ARM CryptoCell CC310-Kryptografiebeschleuniger 15 GPIO über Edge-Castellation verfügbar USB-Schnittstelle direkt zum nRF52840 SoC Integrierte 2,4-GHz-PCB-Antenne 1 Programmierbare Taste 1 Programmierbare RGB-LED 1 Programmierbare LED 1,7-5,5 V Betrieb über USB oder extern Downloads Datasheet Hardware Files

    € 19,95

    Mitglieder € 17,96

  • JOY-iT Uno R3 DIP

    JOY-iT JOY-iT Uno R3 DIP

    Das Uno-Board ist der richtige Mikrocontroller für die, die schnell und unkompliziert in die Programmierwelt einsteigen wollen. Sein ATmega328-Mikrocontroller bietet Ihnen genügend Leistung für Ihre Ideen und Projekte. Das Uno-Board hat einen USB-Typ-B-Anschluss, damit Sie diesen schnell und einfach mit Programmen versorgen können - natürlich über die bekannte Programmierumgebung Arduino IDE. Stecksystem und Schaltung lassen sich sowohl über den USB-Anschluss als auch alternativ über den eigenen Stromanschluss versorgen. Bitte beachten, damit der Uno von der Arduino IDE erkannt wird, muss vorher der Schnittstellentreiber CH341 installiert werden. Mikrocontroller ATmega 328 Taktfrequenz 16 MHz Betriebsspannung 5 V Empfohlene Eingangsspannung 5-10 V Digitale I/O Pins 14 mit PWM 6 USB 1x SPI 1x I2C 1x ICSP 1x Flash-Speicher 32 KB EEPROM 1x Datenblatt Bedienungsanleitung

    € 14,95

    Mitglieder € 13,46

  • WIZnet W5100S-EVB-Pico RP2040-based Evaluation Board

    WIZnet WIZnet W5100S-EVB-Pico

    Merkmale RP2040 Mikrocontroller mit 2 MB Flash Dual-Core Cortex M0+ mit bis zu 133 MHz 264 KB Multibank-Hochleistungs-SRAM Externer Quad-SPI-Flash mit eXecute In Place (XIP) Hochleistungsfähiges Crossbar-Buchsengewebe 30 multifunktionale Allzweck-E/A (4 können für ADC verwendet werden) 1,8-3,3 V IO-Spannung (HINWEIS: Die Pico-IO-Spannung ist auf 3,3 V festgelegt) 12-Bit 500 ksps Analog-Digital-Wandler (ADC) Verschiedene digitale Peripheriegeräte 2× UART, 2× I²C, 2× SPI, 16× PWM-Kanäle 1× Timer mit 4 Alarmen, 1× Echtzeitzähler 2× Programmierbare IO (PIO)-Blöcke, insgesamt 8 Zustandsmaschinen Flexible, vom Benutzer programmierbare Hochgeschwindigkeits-IO Kann Schnittstellen wie SD-Karte und VGA emulieren Beinhaltet W5100S Unterstützt festverdrahtete Internetprotokolle: TCP, UDP, WOL über UDP, ICMP, IGMPv1/v2, IPv4, ARP, PPPoE Unterstützt 4 unabhängige Hardware-SOCKETs gleichzeitig Interner 16-KB-Speicher für TX/RX-Puffer SPI-Schnittstelle Micro-USB-B-Anschluss für Strom und Daten (und zum Neuprogrammieren des Flashs) 40-polige 21x51-DIP-Leiterplatte mit 1 mm Dicke und 0,1-Zoll-Durchgangsstiften, auch mit Randzinnen 3-poliger ARM Serial Wire Debug (SWD)-Anschluss 10/100 Ethernet PHY eingebettet Unterstützt automatische Aushandlung Voll-/Halbduplex 10/100 Basierend Integrierter RJ45 (RB1-125BAG1A) Integrierter LDO (LM8805SF5-33V) Downloads RP2040 Datenblatt W5100S Datenblatt Schaltplan & Teileliste & Gerber-Datei C/C++-Beispiele CircuitPython-Beispiele

    € 14,95

    Mitglieder € 13,46

  • JOY-iT Mega 2560 R3

    JOY-iT JOY-iT Mega 2560 R3

    Wenn Sie schnell und einfach in die Welt der Programmierung einsteigen wollen, ist JOY-iT Mega 2560 R3 das richtige Board für Sie. Dank den zahlreichen Tutorials und Anleitungen für diesen Mikrocontroller können Sie ohne Komplikationen mit der Programmierung beginnen. Der ATmega2560 bietet mit seinen 54 digitalen Ein- und Ausgängen und 16 analogen Eingängen genügend Leistung für Ihre Projekte und Ideen.Um mit der Programmierung Ihres JOY-iT Mega 2560 R3 zu beginnen, müssen Sie die Entwicklungsumgebung und natürlich die Treiber auf Ihrem Computer installieren. Die Arduino IDE eignet sich am besten für den Einsatz mit dem Mega 2560. Diese IDE ist vollständig kompatibel mit diesem Board und bietet Ihnen alle Treiber, die Sie für einen schnellen Start benötigen. Mikrocontroller ATmega2560 Taktfrequenz 16 MHz Betriebsspannung 5 V/DC Digitale Ein-/Ausgang-Pins 54 (of which 15 with PWM) Analoge Eingang-Pins 16 Analoge Ausgang-Pins 15 Flash Speicher 256 KB EEPROM 4 KB SRAM 8 KB Die Anleitung für JOY-it Mega2560R3 ist hier erhältlich.

    € 24,95

    Mitglieder € 22,46

  • Arduino Uno Rev3

    Arduino Arduino Uno Rev3

    Arduino Uno ist ein Open-Source-Mikrocontroller-Board basierend auf einem ATmega328P. Es hat 14 digitale Ein-/Ausgangs-Pins (von denen 6 als PWM-Ausgänge verwendet werden können), 6 analoge Eingänge, einen 16-MHz-Keramik-Resonator (CSTCE16M0V53-R0), einen USB-Anschluss, eine Stromversorgungsbuchse, einen ICSP-Header und einen Reset-Taster. Es enthält alles, was für den Betrieb des Mikrocontrollers benötigt wird; schließen Sie es einfach mit einem USB-Kabel an einen Computer an oder versorgen Sie es mit einem AC-zu-DC-Adapter oder einer Batterie, um loszulegen. Sie können mit Ihrem Uno basteln, ohne sich allzu große Sorgen machen zu müssen, etwas falsch zu machen. Im schlimmsten Fall können Sie den Chip für ein paar Dollar austauschen und noch einmal von vorne anfangen. "Uno" bedeutet auf Italienisch "eins" und wurde gewählt, um die Veröffentlichung der Arduino-Software (IDE) 1.0 zu markieren. Das Uno-Board und die Version 1.0 der Arduino Software (IDE) waren die Referenzversionen von Arduino, die nun zu neueren Versionen weiterentwickelt wurden. Das Uno-Board ist das erste in einer Reihe von USB-Arduino-Boards und das Referenzmodell für die Arduino-Plattform; eine umfangreiche Liste aktueller, vergangener oder veralteter Boards finden Sie im Arduino-Index der Boards. Technische Daten Mikrocontroller ATmega328P Betriebsspannung 5 V Eingangsspannung (empfohlen) 7-12 V Eingangsspannung (maximal) 6-20 V Digitale I/O-Pins 14 (davon 6 mit PWM-Ausgang) Digitale I/O-Pins mit PWM 6 Analoge Eingänge 6 DC-Strom pro I/O-Pin 20 mA DC-Strom für 3,3 V Pin 50 mA Flashspeicher 32 KB (ATmega328P), davon 0,5 KB vom Bootloader belegt SRAM 2 KB (ATmega328P) EEPROM 1 KB (ATmega328P) Taktgeschwindigkeit 16 MHz LED_BUILTIN 13 Abmessungen 68,6 x 53,4 mm Gewicht 25 g

    € 24,95

    Mitglieder identisch

  • JOY-iT NodeMCU ESP32 Development Board

    JOY-iT JOY-iT NodeMCU ESP32 Entwicklungsboard

    Mit dem NodeMCU ESP32 ist komfortables Prototyping durch eine einfache Programmierung per Lua-Skript oder die Arduino-IDE und den Breadboard-kompatiblen Aufbau möglich. Dieses Board verfügt über 2,4 GHz Dual-Mode Wifi und eine BT-Funkverbindung. Zusätzlich sind auf dem Mikrocontroller-Entwicklungsboard ein 512 KB SRAM und ein 4 MB Speicher integriert. Das Board hat 21 Pins zur Schnittstellenanbindung darunter sind I²C, SPI, UART, DAC und ADC. Technische Daten Typ ESP32 Prozessor Tensilica LX6 Dual-Core Taktfrequenz 240 MHz SRAM 512 kB Speicher 4 MB Wireless Lan 802.11 b/g/n Frequenz 2.4 GHz Bluetooth Classic / LE Datenschnittstellen UART / I²C / SPI / DAC / ADC Betriebsspannung 3,3 V (operable via 5 V microUSB) Betriebstemperatur –40°C – 125°C Abmessungen 48 x 26 x 11,5 mm Gewicht 10 g Downloads Manual

    € 12,95

    Mitglieder € 11,66

  • ESP32-DevKitC-32D

    Espressif ESP32-DevKitC-32D

    Nicht auf Lager

    ESP32-DevKitC V4 ist ein kleines ESP32-basiertes Entwicklungsboard von Espressif. Die meisten I/O-Pins sind zur einfachen Anbindung auf beiden Seiten bis zu den Stiftleisten herausgebrochen. Entwickler können diese Pins bei Bedarf mit Peripheriegeräten verbinden. Standard-Header machen die Entwicklung auch bei Verwendung eines Steckbretts einfach und bequem. Das Board unterstützt verschiedene ESP32-Module, einschließlich der Serien ESP32-WROOM-32 , ESP32-WROOM-32U, ESP32-WROOM-32D, ESP32-SOLO-1 und ESP32-WROVER . In der folgenden Liste und Abbildung werden die wichtigsten Komponenten, Schnittstellen und Steuerelemente des ESP32-DevKitC V4-Boards beschrieben ESP32-WROOM-32- Modul, gelötet auf der ESP32-DevKitC V4-Platine. Optionaler Platz für ESP32-WROVER: Anstelle des ESP32-WROOM-32 können längere ESP32-WROVER- Module gelötet werden. Eine Single-Chip -USB-zu-UART- Brücke bietet Übertragungsraten von bis zu 3 Mbit/s. Download-Taste: Durch Gedrückthalten der Boot- Taste und Drücken der EN- Taste wird der Firmware-Download-Modus gestartet. Anschließend kann der Benutzer die Firmware über die serielle Schnittstelle herunterladen. DE-Taste: Reset-Taste – Durch Drücken dieser Taste wird das System zurückgesetzt Micro-USB-Anschluss: USB-Schnittstelle. Es fungiert als Stromversorgung für die Platine und als Kommunikationsschnittstelle zwischen PC und ESP-Modul. 5-V-Power-On-LED: Diese LED leuchtet, wenn der USB-Anschluss oder eine externe 5-V-Stromversorgung an die Platine angelegt wird. I/O-Anschluss: Die meisten Pins des ESP-Moduls sind zu den Pin-Headern auf der Platine herausgeführt. Benutzer können ESP32 so programmieren, dass mehrere Funktionen wie PWM, ADC, DAC, I 2 C, I 2 S, SPI usw. aktiviert werden ESP32-DevKitC V4 Schaltplan (PDF)

    Nicht auf Lager

    € 16,95

    Mitglieder € 15,26

  • ESP32-Cam-CH340 Development Board

    Espressif ESP32-Cam-CH340 Entwicklungsboard

    Merkmale Produktmodell: HW-818 Arbeitsspannung: DC 5V Produktgröße: 27 mm x 48,5 mm x 4,5 mm / 1,06 Zoll x 1,9 Zoll x 0,17 Zoll SPI-Flash: Standardmäßig 32 Mbit RAM: Intern 520 KB + Externes 4 MPSRAM Bluetooth: Bluetooth 4.2 BR/EDR- und BLE-Standards WLAN: 802 II b/g/n/e/i Unterstützte Schnittstellen: UART, SPI, I2C, PWM Unterstützte TF-Karte: Maximale Unterstützung für 4G IO-Port: 9 Rate der seriellen Schnittstelle: Standard 115200 BPS Bildausgabeformat: JPEG (nur OV2640), BMP, GRAUSCALE Spektrumbereich: 2412–2484 MHz Antennenform: Leiterplattenantenne, Gewinn 2 dBi Sendeleistung: 802.l1b: 17 + 2 dBm (1 lMbps) 802.l1g:14+2 dBm (54 Mbit/s) 802.l1n:13+2dBm (MCS7)

    € 11,95

    Mitglieder € 10,76

  • LILYGO T-Display-S3 ESP32-S3 Development Board (with Headers)

    LILYGO LILYGO T-Display-S3 ESP32-S3 Entwicklungsboard (mit Headern)

    Nicht auf Lager

    LILYGO T-Display-S3 ESP32-S3 1.9-Zoll ST7789 LCD-Display Entwicklungsboard WiFi Bluetooth 5.0 Wireless Modul 170x320 Auflösung T-Display-S3 ist ein Entwicklungsboard, dessen Hauptsteuerchip ESP32-S3 ist. Es ist mit einem 1,9-Zoll-LCD-Farbbildschirm und zwei programmierbaren Tasten ausgestattet. Kommunikation über die I8080-Schnittstelle behält das gleiche Layout-Design wie T-Display. Sie können den ESP32-S3 direkt für die USB-Kommunikation oder Programmierung verwenden. Technische Daten MCU ESP32-S3R8 Dual-Core LX7 Mikroprozessor Wireless-Konnektivität Wi-Fi 802.11, BLE 5 + BT Mesh Programmierplattform Arduino IDE Micropython Flash 16 MB PSRAM 8 MB Bat-Spannungserkennung IO04 Onboard functions Boot + Reset + IO14 Button LCD 1.9" diagonal, Full-color TFT Display Drive Chip ST7789V Resolution 170(H)RGB x320(V) 8-Bit Parallel Interface Working power supply 3.3 V Support STEMMA QT / Qwiic Connector JST-GH 1.25 mm 2-pin Downloads Pinout GitHub

    Nicht auf Lager

    € 29,95

    Mitglieder € 26,96

  • BBC micro:bit v2

    BBC micro:bit v2

    Unterschiede zwischen micro:bit v1 und micro:bit v2 Der BBC micro:bit v2 ist mit BLE Bluetooth 5.0 ausgestattet Es verfügt über eine Ausschalttaste (Einschalttaste gedrückt halten) MEMS-Mikrofon mit LED-Anzeige Integrierter Lautsprecher Berührungsempfindlicher Logo-Pin LED-Betriebsanzeige Ein gekerbter Kantenverbinder für einfachere Verbindungen.

    € 24,95

    Mitglieder € 22,46

  • Google Coral USB Accelerator

    Google Google Coral USB Accelerator

    Der Coral USB Accelerator fügt Ihrem System einen Edge-TPU-Coprozessor hinzu und ermöglicht High-Speed-Inferenzen durch maschinelles Lernen auf einer Vielzahl von Systemen, indem er einfach an einen USB-Port angeschlossen wird. Features Unterstütztes Host-Betriebssystem: Debian Linux, macOS, Windows 10 Kompatibel mit Raspberry Pi-Boards Unterstütztes Framework: TensorFlow Lite Führt High-Speed-ML-Inferenzen durch Der integrierte Edge TPU-Coprozessor kann 4 Billionen Operationen (Tera-Operationen) pro Sekunde (TOPS) ausführen, wobei 0,5 Watt für jede TOPS (2 TOPS pro Watt) verbraucht werden. Beispielsweise kann es hochmoderne mobile Vision-Modelle wie MobileNet v2 mit fast 400 FPS auf energieeffiziente Weise ausführen. Unterstützt alle wichtigen Plattformen Verbindet sich über USB mit jedem System, auf dem Debian Linux (einschließlich Raspberry Pi), macOS oder Windows 10 ausgeführt wird. Unterstützt TensorFlow Lite Modelle müssen nicht von Grund auf neu erstellt werden. TensorFlow Lite-Modelle können für die Ausführung auf der Edge-TPU kompiliert werden. Unterstützt AutoML Vision Edge Mit AutoML Vision Edge können Sie ganz einfach schnelle, hochpräzise benutzerdefinierte Bildklassifizierungsmodelle erstellen und auf Ihrem Gerät bereitstellen. Technische Daten ML Accelerator Google Edge TPU Coprozessor:4 TOPS (int8); 2 TOPS pro Watt Anschluss USB 3.0 Typ-C (Daten/Stromversorgung) Abmessungen 65 x 30 mm Downloads/Dokumentation Datasheet Get started with the USB Accelerator Model compatibility on the Edge TPU Edge TPU inferencing overview Run multiple models with multiple Edge TPUs Pipeline a model with multiple Edge TPUs PyCoral API (Python) Libcoral API (C++) Libedgetpu API (C++) Edge TPU compiler Pre-compiled models All software downloads

    € 89,95

    Mitglieder € 80,96

  • LILYGO TTGO T-Display ESP32 Development Board (16 MB)

    LILYGO LILYGO T-Display ESP32 Development Board (16 MB)

    LILYGO T-Display ESP32 WiFi- und Bluetooth-Modul-Entwicklungsplatine 1,14-Zoll-LCD-Steuerplatine Spezifikationen Chipsatz Espressif-ESP32 240 MHz Xtensa Single/Dual-Core 32-Bit LX6 Mikroprozessor Blitz QSPI-Flash 16 MB SRAM 520 KB SRAM Taste Zurücksetzen USB zu TTL CP2104 Modulare Schnittstelle UART, SPI, SDIO, I²C, LED-PWM, TV-PWM, I²S, IRGPIO, ADC, Kondensator-Berührungssensor, DACLNA-Vorverstärker Anzeige IPS ST7789V 1,14 Zoll Betriebsspannung 2,7-4,2 V Arbeitsstrom Ungefähr 67 MA Schlafstrom Ungefähr 350 uA Arbeitstemperaturbereich -40°C ~ +85°C Größe Gewicht 51,52 x 25,04 x 8,54 mm (7,81 g) Stromversorgung USB 5V/1A Ladestrom 500mA Batterie 3,7-V-Lithiumbatterie JST-Anschluss 2-polig 1,25 mm USB Typ-C W-lan Standard FCC/CE-RED/IC/TELEC/KCC/SRRC/NCC (ESP32-Chip) Protokoll 802.11 b/g/n (802.11n, Geschwindigkeit bis zu 150 Mbit/s) A-MPDU- und A-MSDU-Polymerisation, unterstützt ein Schutzintervall von 0,4 μS Frequenzbereich 2,4 ~ 2,5 GHz (2400 ~ 2483,5 M) Sendeleistung 22 dBm Kommunikationsentfernung 300 m Bluetooth Protokoll Misst Bluetooth v4.2BR/EDR und BLE-Standard Radiofrequenz Mit -97 dBm Empfindlichkeit NZIF-Empfänger Klasse 1, Klasse 2 und Klasse 3, Sender AFH Audiofrequenz CVSD- und SBC-Audiofrequenz Software WiFi-Modus Station/SoftAP/SoftAP+Station/P2P Sicherheitsmechanismus WPA/WPA2/WPA2-Enterprise/WPS Verschlüsselungstyp AES/RSA/ECC/SHA Firmware-Upgrade UART-Download/OTA (über Netzwerk/Host zum Herunterladen und Schreiben von Firmware) Software-Entwicklung Unterstützen Sie die Cloud-Server-Entwicklung/SDK für die Benutzer-Firmware-Entwicklung Netzwerkprotokoll IPv4, IPv6, SSL, TCP/UDP/HTTP/FTP/MQTT Benutzer Konfiguration AT+ Befehlssatz, Cloud-Server, Android/iOS-App Betriebssystem FreeRTOS Inbegriffen 1x T-Display (16 MB) 1x Ladekabel 2x Stift

    € 24,95

    Mitglieder € 22,46

  • LILYGO T-PicoC3 Development Board

    LILYGO LILYGO T-PicoC3 Entwicklungsboard

    T-PicoC3 ist das erste Motherboard von LILYGO mit zwei Mikrocontrollern - ausgestattet mit dem Raspberry Pi RP2040 und dem ESP32-C3-Chip (mit WiFi- und Bluetooth-Unterstützung). Spezifikationen MCU RP2040 Dual ARM Cortex-M0+ Flash 4 MB Programmiersprache C/C++, MicroPython Unterstützte Machine-Learning-Bibliothek TensorFlow Lite Onboard-Funktionen Tasten: IO06+IO07, Batteriestromerkennung 1,14-Zoll ST7789V IPS-LCD Auflösung 135 x 240 Display Vollfarbiges TFT Schnittstelle 4-Wire SPI Stromversorgung 3,3 V Betriebstemperatur -20~70°C Abmessungen 2,4 x 5,3 cm (B x H) Downloads GitHub

    € 17,95

    Mitglieder € 16,16

  • Seeed Studio LoRa-E5 STM32WLE5JC ontwikkelingskit

    Seeed Studio Seeed Studio LoRa-E5 STM32WLE5JC Entwicklungskit

    Das LoRa-E5 Development Kit ist ein benutzerfreundliches, kompaktes Entwicklungs-Toolset, mit dem Sie die leistungsstarke Leistung des LoRa-E5 STM32WLE5JC nutzen können. Es besteht aus einem LoRa-E5-Entwicklungsboard, einer Antenne (EU868), einem USB-Typ-C-Kabel und einem 2 AA 3-V-Batteriehalter. LoRa-E5-Entwicklungsplatine mit eingebettetem LoRa-E5-STM32WLE5JC-Modul, das die weltweit erste Kombination aus LoRa-HF- und MCU-Chip in einem einzigen winzigen Chip ist und FCC- und CE-zertifiziert ist. Es wird von einem ARM Cortex-M4-Kern und einem Semtech SX126X LoRa-Chip angetrieben und unterstützt sowohl das LoRaWAN- als auch das LoRa-Protokoll auf der weltweiten Frequenz sowie (G)FSK-, BPSK-, (G)MSK- und LoRa-Modulationen. Das LoRa-E5-Entwicklungsboard zeichnet sich durch eine extrem lange Übertragungsreichweite, einen extrem niedrigen Stromverbrauch des Chips und benutzerfreundliche Schnittstellen aus. Das LoRa-E5-Entwicklungsboard hat eine Langstrecken-Übertragungsreichweite von LoRa-E5 von bis zu 10 km in einem offenen Bereich. Der Ruhestrom der LoRa-E5-Module an Bord beträgt nur 2,1 uA (WOR-Modus). Es wurde nach Industriestandards mit einem breiten Arbeitstemperaturbereich von -40℃ ~ 85℃, hoher Empfindlichkeit zwischen -116,5 dBm bis -136 dBm und einer Ausgangsleistung von bis zu +20,8 dBm bei 3,3 V entwickelt. LoRa-E5 Dev Board hat auch umfangreiche Schnittstellen. Entwickelt, um die volle Funktionalität des LoRa-E5-Moduls freizuschalten, hat das LoRa-E5-Entwicklungsboard volle 28 Pins von LoRa-E5 herausgeführt und bietet umfangreiche Schnittstellen, darunter Grove-Anschlüsse, RS-485-Anschluss, männliche/weibliche Stiftleisten für Sie Verbinden Sie Sensoren und Module mit verschiedenen Anschlüssen und Datenprotokollen und sparen Sie Zeit beim Löten von Drähten. Sie können das Board auch einfach mit Strom versorgen, indem Sie den Batteriehalter mit 2 AA-Batterien verbinden, was eine vorübergehende Verwendung ermöglicht, wenn keine externe Stromquelle vorhanden ist. Es ist ein benutzerfreundliches Board für einfaches Testen und schnelles Prototyping. Technische Daten Abmessungen LoRa-E5 Dev Board: 85,6 x 54 mm Spannung (Versorgung) 3-5 V (Batterie) / 5 V (USB-C) Spannung (Ausgang) EN 3V3 / 5 V Leistung (Ausgang) Bis zu +20,8 dBm bei 3,3 V Frequenz EU868 Protokoll LoRaWAN Empfindlichkeit -116,5 dBm ~ -136 dBm Schnittstellen USB-C / JST2.0 / 3x Grove (2x I²C/1x UART) / RS485 / SMA-K / IPEX Modulation LoRa, (G)FSK, (G)MSK, BPSK Betriebstemperatur -40℃ ~ 85℃ Strom LoRa-E5-Modul mit nur 2,1 uA Ruhestrom (WOR-Modus) Lieferumfang 1x LoRa-E5 Dev Board 1x Antenne (EU868) 1x USB-C-Kabel (20 cm) 1x 2 AA 3-V-Batteriehalter

    € 39,95

    Mitglieder € 35,96

  • ESP Terminal (ESP32-S3 based Development Board with 3.5' Capacitive TFT Touch Display)

    Elecrow ESP-Terminal (ESP32-S3 basiertes Entwicklungsboard mit 3,5" kapazitivem TFT-Touchdisplay)

    Dieses ESP32-Terminal ist ein Mikrocontroller, der auf dem ESP32-Master basiert. Es verwendet einen Xtensa 32-Bit LX7 Dual-Core-Prozessor mit einer Hauptfrequenz von bis zu 240 Mhz, unterstützt 2,4 GHz Wi-Fi und Bluetooth 5 (LE) und kann problemlos gängige Anwendungsszenarien für Edge-Terminals bewältigen, wie z. B. industrielle Steuerung, Erkennung und Verarbeitung der landwirtschaftlichen Produktionsumgebung, intelligente Logistiküberwachung, Smart-Home-Szenarien und mehr. Das ESP32-Modul verfügt außerdem über einen kapazitiven 3,5-Zoll-Touchscreen mit paralleler RGB-Schnittstelle und einer Auflösung von 320x480, um eine perfekte Bildausgabe mit einer Bildrate von 60 FPS zu gewährleisten. Die 4 Crowtail-Schnittstellen auf der Rückseite dieses Terminals können mit Sensoren der Crowtail-Serie verwendet werden, Plug and Play, und erstellen Sie weitere interessante Projekte schnell und bequem. Darüber hinaus ist es auch mit einem SD-Kartensteckplatz für erweiterte Speicherung (SPI-Leitungen) und einer Buzzer-Funktion ausgestattet. Der ESP32-Touchscreen unterstützt die ESP-IDF- und Arduino-IDE-Entwicklung und ist mit Python/MicroPython/Arduino kompatibel. Es unterstützt auch LVGL, die beliebteste kostenlose und quelloffene eingebettete Grafikbibliothek, um schöne Benutzeroberflächen für alle MCUs, MPUs und Anzeigetypen zu erstellen. Jetzt hat es auch die offizielle Zertifizierung von LVGL erhalten. Das Board-Zertifikat von LVGL zeigt, dass die Boards problemlos mit LVGL verwendet werden können und über eine gute Leistung für UI-Anwendungen verfügen. Die integrierte Ladeschaltung und die Lithium-Batterie-Schnittstelle können die Typ-C-Stromversorgungsschnittstelle nutzen, um gleichzeitig Strom zu liefern und die Batterie aufzuladen, was mehr Möglichkeiten zur Erweiterung bietet. Features Integriertes ESP32-S3-Modul, das 2,4-GHz-WLAN und Bluetooth 5 (LE) unterstützt. LCD 3,5 Zoll paralleles TFT-LCD mit einer Auflösung von 320 x 480 Kompatibel mit Arduino/Python/MicroPython Unterstützung für ausgereifte Software, Unterstützung für ESP-IDF und Arduino IDE-Entwicklung Unterstützung der Open-Source-Grafikbibliothek LVGL Unterstützt den 1T1R-Modus, Datenrate bis zu 150 Mbps, Wireless Multimedia (WMM) Perfekter Sicherheitsmechanismus, Unterstützung von AES-128/256, Hash, RSA, HMAC, digitalen Signaturen und sicherem Booten Integrierter Ladechip und Schnittstelle, verwenden Sie zum Laden die Typ-C-Schnittstelle Mit 4 Crowtail-Schnittstellen (HY2.0-4P-Anschluss), Plug-and-Play mit verschiedenen Crowtail-Sensoren Applikationen Smart Home Industrielle Kontrolle Medizinischer Monitor Haushaltsgeräte-Display Logistiküberwachung Technische Daten ESP32-S3 Modul mit 16 MB Flash und 8 MB PSRAM Wi-Fi-Protokoll: 802.11b/g/n (802.11n bis zu 150 Mbps) Wi-Fi-Frequenzbereich: 2,402-2,483 GHz Unterstützt Bluetooth 5 Mit 4 Crowtail-Schnittstellen (HY2.0-4P-Anschluss) und integriertem Micro-TF-Kartensteckplatz 3,5-Zoll-TFT-LCD-RGB-True-Color-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 320 x 480 Treiberchip: ILI9488 (16-Bit-Parallelleitung) Kapazitiver Touchpanel-Controller IC FT6236-Serie Betriebsspannung: DC 5 V-500 mA Ruhestrom: USB-Stromversorgung: 6,86 mA Lithiumbatterie-Stromversorgung: 3,23 mA LiPo-Akku-Schnittstelle: PH2.0 Betriebstemperatur: -10-65 °C Aktiver Bereich: 73,63 x 49,79 mm (L x B) Abmessungen: 106 x 66 x 13 mm (L x B x H) Lieferumfang 1x 3,5-Zoll-ESP-RGB-Display mit Acrylgehäuse 1x USB-C-Kabel Downloads Wiki Schematic Diagram 16 learning Lessons for LVGL Source code Lesson code LVGL Reference ESP32-S3 Datasheet ILI9488 Datasheet Capacitive Touch Display Data

    € 44,95

    Mitglieder € 40,46

  • STM32 Nucleo L476RG Development Board

    STMicroelectronics STM32 Nucleo L476RG Entwicklungsboard

    Das STM32 Nucleo-Board bietet Benutzern eine kostengünstige und flexible Möglichkeit, neue Ideen auszuprobieren und Prototypen mit jeder STM32-Mikrocontroller-Reihe zu bauen, wobei sie aus verschiedenen Kombinationen von Leistung, Stromverbrauch und Funktionen wählen können. Die Arduino-Konnektivitätsunterstützung und die ST-Morpho-Header erleichtern die Erweiterung der Funktionalität der offenen Entwicklungsplattform STM32 Nucleo mit einer großen Auswahl an speziellen Shields. Das STM32 Nucleo-Board benötigt keine separate Sonde, da es den ST-LINK/V2-1-Debugger und Programmierer integriert. Die STM32 Nucleo-Karte wird mit der umfassenden STM32-Software-HAL-Bibliothek zusammen mit mehreren Paketsoftwarebeispielen sowie direktem Zugriff auf mbed-Onlineressourcen geliefert. Merkmale STM32-Mikrocontroller mit LQFP64-Paket Zwei Arten von Erweiterungsquellen: Arduino Uno R3-Konnektivität STMicroelectronics Morpho-Erweiterungsstiftköpfe für vollständigen Zugriff auf alle STM32/Os Mbed aktiviert ( http://mbed.org ) Integrierter ST-LINK/V2-1-Debugger/Programmierer mit SWD-Anschluss – Auswahlmodusschalter zur Verwendung des Kits als eigenständiger ST-LINK/V2-1 Flexible Bordnetzversorgung – USB VBUS oder externe Quelle (3,3 V, 5 V, 7 – 12 V) – Power Management Access Point Drei LEDs – USB-Kommunikation (LD1), Benutzer-LED (LD2), Power-LED (LD3). Zwei Drucktasten: USER und RESET USB-Neuaufzählungsfunktion: Drei verschiedene Schnittstellen werden auf USB unterstützt – virtueller COM-Port – Massenspeicher – Debug-Port Unterstützt durch eine große Auswahl an integrierten Entwicklungsumgebungen (IDEs), einschließlich IAR-, Keil- und GCC-basierter IDEs

    € 24,95

    Mitglieder € 22,46

  • LILYGO TTGO T-Journal ESP32 Camera Module Development Board (Fish-eye Lens)

    LILYGO LILYGO T-Journal ESP32 Camera Module Development Board (Fish-eye Lens)

    Das T-Journal ist ein kostengünstiges ESP32-Kamera-Entwicklungsboard, das über eine OV2640-Kamera, eine Antenne, ein 0,91-Zoll-OLED-Display, einige freiliegende GPIOs und eine Micro-USB-Schnittstelle verfügt. Es ermöglicht ein einfaches und schnelles Hochladen von Code auf das Board. Spezifikationen Chipsatz Expressif-ESP32-PCIO-D4 240 MHz Xtensa Single/Dual-Core 32-Bit LX6 Mikroprozessor FLASH QSPI-Flash/SRAM, bis zu 4x 16 MB SRAM 520 KB SRAM SCHLÜSSEL-Reset, IO32 Anzeige 0,91' SSD1306 Power-Leuchte rot USB zu TTL CP2104 Kamera OV2640, 2 Megapixel Analoger Servolenkmotor On-Board-Takt: 40-MHz-Quarzoszillator Arbeitsspannung 2,3-3,6 V Arbeitsstrom ca. 160 mA Arbeitstemperaturbereich -40℃ ~ +85℃ Abmessungen 64,57 x 23,98 mm Stromversorgung USB 5 V/1 A Ladestrom 1 A Batterie 3,7 V Lithiumbatterie W-lan Standard FCC/CE/TELEC/KCC/SRRC/NCC (ESP32-Chip) Protokoll 802.11 b/g/n/e/i (802.11n, Geschwindigkeit bis zu 150 Mbit/s) A-MPDU- und A-MSDU-Polymerisation, unterstützt 0,4 μS Schutzintervall Frequenzbereich 2,4 GHz ~ 2,5 GHz (2400 M ~ 2483,5 M) Sendeleistung 22 dBm Kommunikationsentfernung 300 m Bluetooth Das Protokoll entspricht dem Bluetooth v4.2BR/EDR- und BLE-Standard Funkfrequenz mit -98 dBm Empfindlichkeit NZIF-Empfänger Klasse 1, Klasse 2 und Klasse 3 Sender AFH Audiofrequenz CVSD- und SBC-Audiofrequenz Software WLAN-Modus Station/SoftAP/SoftAP+Station/P2P Sicherheitsmechanismus WPA/WPA2/WPA2-Enterprise/WPS Verschlüsselungstyp AES/RSA/ECC/SHA Firmware-Upgrade UART-Download/OTA (über Netzwerk/Host zum Herunterladen und Schreiben von Firmware) Softwareentwicklung. Unterstützung der Cloud-Server-Entwicklung/SDK für die Benutzer-Firmware-Entwicklung Netzwerkprotokoll IPv4, IPv6, SSL, TCP/UDP/HTTP/FTP/MQTT Benutzerkonfiguration AT+-Befehlssatz, Cloud-Server, Android/iOS-App Betriebssystem FreeRTOS Inbegriffen 1x ESP32-Kameramodul (Fischaugenobjektiv) 1x WLAN-Antenne 1x Stromkabel Downloads Kamerabibliothek für Arduino

    € 32,95

    Mitglieder € 29,66

  • Cytron Maker Uno

    Cytron Cytron Maker Uno

    1 Review

    Funktionen Pie Buzzer: Fungiert als einfacher Audioausgang Micro-USB-Anschluss Programmierbare Taste 12 x LED: Bietet visuelle Ausgabe an Bord Spezifikationen Mikrocontroller ATmega328P Programm-IDE Arduino-IDE Betriebsspannung 5 V Digitale I/O 20 PWM 6 Analoger Eingang 6 (10 Bit) UART 1 SPI 1 I2C 1 Von außen unterbrechen 2 Flash-Speicher 32 KB SRAM 2 KB EEPROM / Daten-Flash 1 KB Taktfrequenz 16 MHz Gleichstrom-I/O-Pin 20mA Stromversorgung Nur USB Gleichstrom für 5 V USB-Quelle Gleichstrom für 3,3 V 500mA USB-zu-Seriell-Chip CH340G Programmierbare LED 12 am digitalen Pin 2 bis 13 Programmierbare Drucktaste 1 am digitalen Pin 2 Kuchensummer 1 am digitalen Pin 8 Arduino vs. Maker Uno

    € 14,95

    Mitglieder € 13,46

  • Fast ausverkauft JOY-iT Nano V3

    JOY-iT JOY-iT Nano V3

    Der Arduino Nano ist ein kompletter Arduino-kompatibler Einplatinencomputer, der direkt in eine 32-polige Stecksockel, Steckbrett oder eine entsprechende Trägerplatine gesteckt werden kann. Es ist sehr kompakt, hat jedoch die komplette Arduino-Funktionalität. Über die Micro-USB-Buchse kann man die Platine und Schaltung mit Strom versorgen und neue Programme bequem auf den Controller übertragen. Technische Daten Pinleisten zur direkten Nutzung auf dem Steckbrett Optimal für den Aufbau von Prototypen Programmierbar über kostenlose Arduino IDE Anschluss über Mini-USB-Buchse Chipsatz CH340G Schnittstellen: I²C, UART, SPI Flash: 32 KB; SRAM: 2 KB; EEPROM: 1 KB Abmessungen (L x B): 45 x 18 mm Mikrocontroller ATmega328P-AU Betriebsspannung 5 V Flash-Speicher 32 KB (2 KB für Bootloader verwendet) SRAM 2 KB EEPROM 1 KB Digitale Pins 22 (6 mit PWM) Analoge Pins 8 DC Strom pro I/O Pin 40 mA Eingangsspannung 7-12 V Downloads Datenblatt Bedienungsanleitung

    € 11,95

    Mitglieder € 10,76

  • Great Scott Gadgets GreatFET One Universal USB

    Great Scott Gadgets Tolle Scott Gadgets GreatFET One Universal USB

    GreatFET One ist der beste Freund des Hardware-Hackers. Mit einem erweiterbaren Open-Source-Design, zwei USB-Anschlüssen und 100 Erweiterungspins ist GreatFET One ein unverzichtbares Gadget zum Hacken, Basteln und Reverse Engineering. Durch Hinzufügen von Erweiterungsplatinen, den sogenannten Nachbarn, können Sie GreatFET One in ein USB-Peripheriegerät verwandeln, das fast alles kann. Ob Sie eine Schnittstelle zu einem externen Chip, einen Logik-Analysator, einen Debugger oder einfach nur eine Menge Pins zum Bit-Bangen benötigen, der vielseitige GreatFET One ist das richtige Werkzeug für Sie. Hi-Speed USB und eine Python API ermöglichen es GreatFET One, Ihre individuelle USB-Schnittstelle zur physikalischen Welt zu werden. Features Serielle Protokolle: SPI, I²C, UART und JTAG Programmierbare digitale E/A Analoge E/A (ADC/DAC) Logik-Analyse Fehlersuche Datenerfassung Vier LEDs Vielseitige USB-Funktionen Hardware-unterstützte serielle Streaming-Engine mit hohem Durchsatz Downloads Documentation GitHub

    € 99,95

    Mitglieder € 89,96

  • LILYGO TTGO T-Display-GD32 RISC-V Development Board

    LILYGO LILYGO T-Display-GD32 RISC-V Development Board

    LILYGO T-Display-GD32 RISC-V-Entwicklungsboard Spezifikationen Chipsatz GD32VF103CBT6 Blitz 128 KB SRAM 32 KB Borduhr 16 MHz Quarzoszillator Arbeitsstress 2,7V - 3,6V Knopf Booten – Zurücksetzen LCD ST7789 1,14' IPS 240 x 135 USB zu TTL CP2104 Modulare Schnittstelle TIMER, UART, SPI, I2C, PWM, ADC, DAC, CAN, USBOTG Arbeitstemperaturbereich -40°C ~ +85°C Gewicht 10g Größe 51,49 mm x 25,2 mm x 10 mm Peripheriegeräte Taste, RGB-LED, SD-Steckplatz, LCD Stromversorgungseingang USB 5V bei 1A Ladestrom 500mA Batterieeingang 3,7-4,2 V USB USB-C Downloads GitHub

    € 22,95

    Mitglieder € 20,66

  • Fast ausverkauft Arduino Pro Portenta H7

    Arduino Arduino Pro Portenta H7

    3 auf Lager

    Portenta H7 führt gleichzeitig High-Level-Code zusammen mit Echtzeit-Tasks aus. Das Design umfasst zwei Prozessoren, die Aufgaben parallel ausführen können. Zum Beispiel ist es möglich, Arduino-kompilierten Code zusammen mit MicroPython auszuführen und beide Kerne miteinander kommunizieren zu lassen. Mit Portenta können sie auf zwei Arten arbeiten, es kann entweder wie jedes andere Embedded-Mikrocontroller-Board oder als Hauptprozessor eines Embedded-Computers verwendet werden. Mit Hilfe des Portenta Carrier-Boards, können sie Ihren H7 in einen eNUC-Computer verwandeln und alle physischen H7-Schnittstellen freilegen. Portenta kann problemlos Prozesse ausführen, die mit TensorFlow Lite erstellt wurden. Sie könnten auf einen der Kerne einen Computer-Vision-Algorithmus laufen lassen, während auf dem Anderen Low-Level-Operationen wie die Steuerung eines Motors laufen oder die Bereitstellung einer Benutzeroberfläche realisiert werden könnte. Verwenden Sie Portenta, wenn Leistung entscheidend ist. Mögliche Einsatzgebiete im Bereich von: High-End-Industriemaschinen Laborausstattung Computer Vision oder Bilderkennung SPS Industrietaugliche Benutzeroberflächen Robotik-Steuerung Spezialanwendungen Hochgeschwindigkeits-Anwendungen (ms) Zwei parallele Kerne Der Hauptprozessor von H7 ist der Dual-Core-STM32H747 mit einem Cortex M7 mit 480 MHz und einem Cortex-M4 mit 240 MHz. Die beiden Kerne kommunizieren über einen Remote Procedure Call-Mechanismus, der das nahtlose Aufrufen von Funktionen auf dem anderen Prozessor ermöglicht. Beide Prozessoren teilen sich alle In-Chip-Peripherie und ermöglichen somit: Arduino-Programme (Sketches) zusätzlich zum ARM Mbed OS Native Mbed-Anwendungen MicroPython / JavaScript über einen Interpreter TensorFlow Lite Grafikbeschleuniger Eines der wohl aufregendsten Features des Portenta H7 ist die Möglichkeit, einen externen Monitor anzuschließen, um einen eigenen dedizierten Embedded-Computer mit Benutzeroberfläche zu bauen. Möglich wird dies durch die On-Chip-GPU des STM32H747-Prozessors, den Chrom-ART Accelerator. Neben der GPU enthält der Chip einen dedizierten JPEG-Encoder und Decoder. Ein neuer Standard für Pinbelegungen Die Portenta-Familie bringt zwei 80-polige High-Density Steckverbinder an der Unterseite der Platine an. Damit erhöht sich die Skalierbarkeit für eine Vielzahl von Anwendungen, indem Sie einfach Ihr Portenta-Board auf das für Ihre Anforderungen geeignete aufrüsten. Verbindungsmöglichkeiten Das integrierte Wireless-Modul ermöglicht die gleichzeitige Anwendung von WiFi- und Bluetooth-Verbindungen. Die WiFi-Schnittstelle kann als Access Point, als Station oder als Dual-Mode-Simultan-AP/STA betrieben werden und kann eine Übertragungsrate von bis zu 65 Mbit/s verarbeiten. Die Bluetooth-Schnittstelle unterstützt Bluetooth Classic und BLE. Es ist auch möglich, eine Reihe verschiedener kabelgebundener Schnittstellen wie UART, SPI, Ethernet oder I²C verfügbar zu machen, sowohl über einige der MKR-Steckverbinder als auch über das neue industrielle 80-polige Arduino-Steckverbinderpaar. USB-C-Mehrzweckstecker Der Programmieranschluss des Boards ist ein USB-C-Anschluss, der auch zur Stromversorgung des Boards, als USB-Hub, zum Anschließen eines DisplayPort-Monitors oder zur Stromversorgung von OTG-angeschlossenen Geräten verwendet werden kann. Technische Daten Arduino Portenta H7 basiert auf dem Mikrocontroller STM32H747, Serie X Mikrocontroller STM32H747XI dual Cortex-M7+M4 32-bit low power ARM MCU (Datenblatt) Radio-Modul Murata 1DX dual WiFi 802.11b/g/n 65 Mbps und Bluetooth (Bluetooth Low Energy. 5 via Cordio stack, Bluetooth Low Energy 4.2 via Arduino Stack) (Datenblatt) Sicheres Element (Standard) NXP SE0502 (Datenblatt) Stromversorgung (USB/VIN) 5 V Unterstützte Akku Li-Po Single Cell, 3,7 V, 700 mAh Minimum (integrierter Auflader) Betriebsspannung 3,3 V Displayverbindung MIPI DSI Host & MIPI D-PHY als Schnittstelle zu großen Displays mit geringer Pinanzahl GPU Chrom-ART Grafik-Hardware-Beschleuniger Timer 22x Timer und Watchdogs UART 4x Ports (2 mit Flow control) Ethernet PHY 10 / 100 Mbps (nur über Expansionsport) SD-Karte Schnittstelle für SD-Kartenanschluss (nur über Erweiterungsport) Betriebstemperatur -40 °C bis +85 °C MKR-Header Verwenden Sie einen der vorhandenen industriellen MKR-Schilder. Steckverbinder mit hoher Dichte Zwei 80-Pin-Anschlüsse legen alle Peripheriegeräte des Boards für andere Geräte frei Camera-Interface 8-bit, bis 80 MHz ADC 3x ADCs mit 16-bit max. Auflösung (bis zu 36 Kanäle, bis zu 3,6 MSPS) DAC 2x 12-bit DAC (1 MHz) USB-C Host / Device, DisplayPort out, High / Full Speed, Stromzufuhr Downloads Datasheet Schematics Pinout

    3 auf Lager

    € 129,95

    Mitglieder € 116,96

Login

Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen