SparkFun RP2040 mikroBUS Entwicklungsboard

  • HerstellerSparkFun

Beschreibung

Das SparkFun RP2040 mikroBUS Development Board ist eine kostengünstige, leistungsstarke Plattform mit flexiblen digitalen Schnittstellen, die den RP2040 Mikrocontroller der Raspberry Pi Foundation verwendet. Neben dem Thing Plus oder Feather PTH Pin-Layout verfügt das Board auch über einen microSD-Kartensteckplatz, 16 MB (128 Mbit) Flash-Speicher, einen JST-Einzellen-Batterieanschluss (mit Ladekreis und Fuel-Gauge-Sensor), eine adressierbare WS2812 RGB-LED, JTAG PTH-Pins, vier Montagelöcher (4-40 Schrauben), unsere charakteristischen Qwiic-Anschlüsse und eine mikroBUS-Buchse.

Der mikroBUS-Standard wurde von MikroElektronika entwickelt. Ähnlich wie Qwiic und MicroMod bietet die mikroBUS-Buchse eine standardisierte Verbindung für Erweiterungs-Click-Boards, die an ein Entwicklungsboard angeschlossen werden können. Sie besteht aus einem Paar 8-poliger weiblicher Header mit einer standardisierten Stiftbelegung. Die Pins bestehen aus drei Gruppen von Kommunikationspins (SPI, UART und I²C), sechs zusätzlichen Pins (PWM, Interrupt, Analogeingang, Reset und Chip-Auswahl) und zwei Stromgruppen (3,3 V und 5 V).

Der RP2040 wird sowohl von C/C++ als auch von der MicroPython plattformübergreifenden Entwicklungsumgebung unterstützt und bietet einfachen Zugriff auf das Laufzeitdebugging. Er verfügt über UF2-Boot- und Fließkomma-Routinen, die in den Chip integriert sind. Obwohl der Chip über eine große Menge an internem RAM verfügt, enthält das Board zusätzlich 16 MB externen QSPI-Flash-Speicher, um Programmcodes zu speichern. Der RP2040 enthält zwei ARM Cortex-M0+-Prozessoren (bis zu 133 MHz) und bietet folgende Funktionen:

  • 264 kB eingebetteter SRAM in sechs Banken
  • 6 dedizierte IOs für SPI-Flash (unterstützt XIP)
  • 30 multifunktionale GPIOs:
    • Dedizierte Hardware für häufig verwendete Peripheriegeräte
    • Programmierbare IOs für erweiterte Peripherieunterstützung
    • Vier 12-Bit-ADC-Kanäle mit internem Temperatursensor (bis zu 0,5 MSa/s)
  • USB 1.1 Host-/Gerätefunktionalität

Features (SparkFun RP2040 mikroBUS Dev. Board)

  • Raspberry Pi Foundation's RP2040 Mikrocontroller
    • 18 multifunktionale GPIO-Pins
      • Vier verfügbare 12-Bit-ADC-Kanäle mit internem Temperatursensor (500 kSa/s)
      • Bis zu acht 2-Kanal-PWM
      • Bis zu zwei UARTs
      • Bis zu zwei I²C-Busse
      • Bis zu zwei SPI -Busse
  • Thing Plus (oder Feather) Pin-Layout:
    • 28 PTH-Pins
    • USB-C-Anschluss:
      • USB 1.1 Host-/Gerätefunktionalität
    • 2-poliger JST-Anschluss für eine LiPo-Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten):
      • 500 mA Ladeschaltung
    • 4-poliger JST Qwiic-Anschluss
  • LEDs:
    • PWR - Rote 3,3V-Stromversorgungsanzeige
    • CHG - Gelbe Batterieladeanzeige
    • 25 - Blaue Status-/Test-LED (GPIO 25)
    • WS2812 - Addressierbare RGB-LED (GPIO 08)
  • Tasten:
    • Boot
    • Reset
  • JTAG PTH-Pins
  • 16 MB QSPI-Flash-Speicher
  • µSD-Kartensteckplatz
  • mikroBUS-Buchse
  • Abmessungen: 3,7" x 1,2"
  • Vier Montagelöcher:
    • Kompatibel mit 4-40 Schrauben

Downloads

Produktformular

Das SparkFun RP2040 mikroBUS Development Board ist eine kostengünstige, leistungsstarke Plattform mit flexiblen digitalen Schnittstellen, die den RP2040 Mikrocontroller der... Weiterlesen

Keine Bewertungen

€ 19,95 inkl. MwSt.
Mitglieder € 17,96

    • Heute verschicken? Innerhalb von Apr 17, 2024 17:00:00 +0200 bestellen

    Details

    SKU: 20163
    EAN: DEV-18721

    Beschreibung

    Das SparkFun RP2040 mikroBUS Development Board ist eine kostengünstige, leistungsstarke Plattform mit flexiblen digitalen Schnittstellen, die den RP2040 Mikrocontroller der Raspberry Pi Foundation verwendet. Neben dem Thing Plus oder Feather PTH Pin-Layout verfügt das Board auch über einen microSD-Kartensteckplatz, 16 MB (128 Mbit) Flash-Speicher, einen JST-Einzellen-Batterieanschluss (mit Ladekreis und Fuel-Gauge-Sensor), eine adressierbare WS2812 RGB-LED, JTAG PTH-Pins, vier Montagelöcher (4-40 Schrauben), unsere charakteristischen Qwiic-Anschlüsse und eine mikroBUS-Buchse.

    Der mikroBUS-Standard wurde von MikroElektronika entwickelt. Ähnlich wie Qwiic und MicroMod bietet die mikroBUS-Buchse eine standardisierte Verbindung für Erweiterungs-Click-Boards, die an ein Entwicklungsboard angeschlossen werden können. Sie besteht aus einem Paar 8-poliger weiblicher Header mit einer standardisierten Stiftbelegung. Die Pins bestehen aus drei Gruppen von Kommunikationspins (SPI, UART und I²C), sechs zusätzlichen Pins (PWM, Interrupt, Analogeingang, Reset und Chip-Auswahl) und zwei Stromgruppen (3,3 V und 5 V).

    Der RP2040 wird sowohl von C/C++ als auch von der MicroPython plattformübergreifenden Entwicklungsumgebung unterstützt und bietet einfachen Zugriff auf das Laufzeitdebugging. Er verfügt über UF2-Boot- und Fließkomma-Routinen, die in den Chip integriert sind. Obwohl der Chip über eine große Menge an internem RAM verfügt, enthält das Board zusätzlich 16 MB externen QSPI-Flash-Speicher, um Programmcodes zu speichern. Der RP2040 enthält zwei ARM Cortex-M0+-Prozessoren (bis zu 133 MHz) und bietet folgende Funktionen:

    • 264 kB eingebetteter SRAM in sechs Banken
    • 6 dedizierte IOs für SPI-Flash (unterstützt XIP)
    • 30 multifunktionale GPIOs:
      • Dedizierte Hardware für häufig verwendete Peripheriegeräte
      • Programmierbare IOs für erweiterte Peripherieunterstützung
      • Vier 12-Bit-ADC-Kanäle mit internem Temperatursensor (bis zu 0,5 MSa/s)
    • USB 1.1 Host-/Gerätefunktionalität

    Features (SparkFun RP2040 mikroBUS Dev. Board)

    • Raspberry Pi Foundation's RP2040 Mikrocontroller
      • 18 multifunktionale GPIO-Pins
        • Vier verfügbare 12-Bit-ADC-Kanäle mit internem Temperatursensor (500 kSa/s)
        • Bis zu acht 2-Kanal-PWM
        • Bis zu zwei UARTs
        • Bis zu zwei I²C-Busse
        • Bis zu zwei SPI -Busse
    • Thing Plus (oder Feather) Pin-Layout:
      • 28 PTH-Pins
      • USB-C-Anschluss:
        • USB 1.1 Host-/Gerätefunktionalität
      • 2-poliger JST-Anschluss für eine LiPo-Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten):
        • 500 mA Ladeschaltung
      • 4-poliger JST Qwiic-Anschluss
    • LEDs:
      • PWR - Rote 3,3V-Stromversorgungsanzeige
      • CHG - Gelbe Batterieladeanzeige
      • 25 - Blaue Status-/Test-LED (GPIO 25)
      • WS2812 - Addressierbare RGB-LED (GPIO 08)
    • Tasten:
      • Boot
      • Reset
    • JTAG PTH-Pins
    • 16 MB QSPI-Flash-Speicher
    • µSD-Kartensteckplatz
    • mikroBUS-Buchse
    • Abmessungen: 3,7" x 1,2"
    • Vier Montagelöcher:
      • Kompatibel mit 4-40 Schrauben

    Downloads

    Kürzlich angesehene Produkte

    Login

    Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen