Black Magic Probe V2.3 - JTAG/SWD ARM Microcontroller Debugger

  • Hersteller1 Bit Squared

Beschreibung

Black Magic Probe V2.3 ist ein JTAG- und SWD-Adapter mit integriertem GDB-Server, der zum Programmieren und Debuggen von ARM-Cortex-MCUs verwendet wird. Es ist der beste Freund eines jeden ARM-Mikrocontroller-Entwicklers.

Sämtliche Erlöse aus BMP-Hardwareverkäufen fließen direkt in die weitere Entwicklung, Wartung und Unterstützung des Open-Source-Projekts Black Magic Debug .

Black Magic Probe entfernt Zwischenprogramme wie OpenOCD oder STLink-Server. Dadurch wird der Betrieb schneller und zuverlässiger. Sie öffnen einfach Ihren GNU Debugger ( GDB ) und wählen den von BMP23 angebotenen virtuellen COM-Port als Ihr erweitertes Remote-Ziel aus. Eine vollständige Beschreibung und Anleitungen finden Sie auf der Projektwebsite .

Merkmale

  • Unterstützung eines breiten Ziel-IO-Spannungsbereichs von 1,7 V bis 5 V dank VREF-referenzierter Pegelumsetzer
  • Netzschalter, der die Versorgung des Ziels mit 3,3 V über den VREF-Pin ermöglicht
  • Standard- ARM-Cortex-10-Pin-Debug-Anschluss mit 0,05 Zoll Rastermaß
  • Aux UART mit bis zu 2 MBaud
  • Geringe Größe (4 x 2 x 1 cm) (1,3 x 0,6 x 0,45'), spart Platz in Ihrem Feldkit und ermöglicht den Einsatz des Debuggers in sehr engen Räumen und Gehäusen
  • Jumper ermöglichen die Verbindung der UART TX/RX-Pins mit dem JTAG/SWD-Anschluss, was zu einem „Unified Debug“-Anschluss führt
  • TraceSWO UART, Dekodierungs-Hardware-Unterstützung
  • 16 MByte On-Board-Flash
  • AUX-Anschluss für Zubehör
  • Das mechanische Layout ermöglicht eine einfachere Verwendung von Gehäusen und den Einbau in größere Systeme. Zum Beispiel: automatisierte Pogopin-Testgeräte, automatisierte Hardware In The Loop (HITL) Continuous Integration (CI)-Systeme
  • Verbessertes Layout, das eine weitere Verbesserung der Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der Black Magic Debug-Firmware durch Hardware-Protokollbeschleunigung ermöglicht

Inbegriffen

  • 1x Black Magic Probe Mini V2.3 (BMP23)
  • 1x JTAG-Flachbandkabel
  • 1x 0,1'-Header-Seriellkabel
  • 1x 10-poliger ARM Cortexto7-poliger Adapter
  • 1x UART 0,1' Kabel

Maße

  • 70 x 17 mm (1,3 x 0,6 Zoll)
  • 3,6 g (0,128 Unzen)
Produktformular

Black Magic Probe V2.3 ist ein JTAG- und SWD-Adapter mit integriertem GDB-Server, der zum Programmieren und Debuggen von ARM-Cortex-MCUs verwendet... Weiterlesen

Keine Bewertungen

€ 114,95 inkl. MwSt.
Mitglieder € 103,46

      Details

      SKU: 18546
      EAN: 018546

      Beschreibung

      Black Magic Probe V2.3 ist ein JTAG- und SWD-Adapter mit integriertem GDB-Server, der zum Programmieren und Debuggen von ARM-Cortex-MCUs verwendet wird. Es ist der beste Freund eines jeden ARM-Mikrocontroller-Entwicklers.

      Sämtliche Erlöse aus BMP-Hardwareverkäufen fließen direkt in die weitere Entwicklung, Wartung und Unterstützung des Open-Source-Projekts Black Magic Debug .

      Black Magic Probe entfernt Zwischenprogramme wie OpenOCD oder STLink-Server. Dadurch wird der Betrieb schneller und zuverlässiger. Sie öffnen einfach Ihren GNU Debugger ( GDB ) und wählen den von BMP23 angebotenen virtuellen COM-Port als Ihr erweitertes Remote-Ziel aus. Eine vollständige Beschreibung und Anleitungen finden Sie auf der Projektwebsite .

      Merkmale

      • Unterstützung eines breiten Ziel-IO-Spannungsbereichs von 1,7 V bis 5 V dank VREF-referenzierter Pegelumsetzer
      • Netzschalter, der die Versorgung des Ziels mit 3,3 V über den VREF-Pin ermöglicht
      • Standard- ARM-Cortex-10-Pin-Debug-Anschluss mit 0,05 Zoll Rastermaß
      • Aux UART mit bis zu 2 MBaud
      • Geringe Größe (4 x 2 x 1 cm) (1,3 x 0,6 x 0,45'), spart Platz in Ihrem Feldkit und ermöglicht den Einsatz des Debuggers in sehr engen Räumen und Gehäusen
      • Jumper ermöglichen die Verbindung der UART TX/RX-Pins mit dem JTAG/SWD-Anschluss, was zu einem „Unified Debug“-Anschluss führt
      • TraceSWO UART, Dekodierungs-Hardware-Unterstützung
      • 16 MByte On-Board-Flash
      • AUX-Anschluss für Zubehör
      • Das mechanische Layout ermöglicht eine einfachere Verwendung von Gehäusen und den Einbau in größere Systeme. Zum Beispiel: automatisierte Pogopin-Testgeräte, automatisierte Hardware In The Loop (HITL) Continuous Integration (CI)-Systeme
      • Verbessertes Layout, das eine weitere Verbesserung der Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der Black Magic Debug-Firmware durch Hardware-Protokollbeschleunigung ermöglicht

      Inbegriffen

      • 1x Black Magic Probe Mini V2.3 (BMP23)
      • 1x JTAG-Flachbandkabel
      • 1x 0,1'-Header-Seriellkabel
      • 1x 10-poliger ARM Cortexto7-poliger Adapter
      • 1x UART 0,1' Kabel

      Maße

      • 70 x 17 mm (1,3 x 0,6 Zoll)
      • 3,6 g (0,128 Unzen)

      Kürzlich angesehene Produkte

      Login

      Passwort vergessen?

      Sie haben noch kein Konto?
      Konto erstellen