The State of Hollow State Audio (E-book)

Beschreibung

Der Zustand von Hollow State Audio im zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts

Die Vakuumröhren- (oder Ventil-, je nachdem, auf welcher Seite des Teichs Sie leben) brachte Anfang des 20. Jahrhunderts das Zeitalter der Elektronik hervor. Bis zum Aufkommen der Festkörperelektronik Mitte des Jahrhunderts waren Hohlkörpergeräte die einzige Wahl. Aber nach der Erfindung des Transistors (nachdem der Prozess auf ein vernünftiges Niveau zurückgegangen war) wurde innerhalb weniger Jahrzehnte weithin der Tod der Vakuumröhren angekündigt. Doch nun sind wir etwa fünf Jahrzehnte später und Hollow-State-Geräte erleben ein Comeback, insbesondere in der Musik- und High-End-Audioindustrie.

Es gibt viele Probleme im Zusammenhang mit Hollow-State-Audio:

  • Erzeugt es – wie manche behaupten – einen besseren Klang? Wenn ja, gibt es wissenschaftliche Erkenntnisse, die diese Behauptungen untermauern?
  • Wie funktionieren Hohlzustandsschaltungen?
  • Wie entwirft man Hohlkörper-Audioschaltungen?
  • Wie gehen Sie bei einem Ausfall von Hollow-State-Geräten bei der Fehlerbehebung und Reparatur vor?
  • Können wir einige der klassischen Hohlkörper-Audiogeräte für moderne Hörräume und Aufnahmestudios nachbilden?
  • Wie können wir Hohlkörperverstärker intelligent nach unserem Geschmack modifizieren?

Diese und andere Themen werden in The State of Hollow State Audio behandelt.


Produktformular

Der Zustand von Hollow State Audio im zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts Die Vakuumröhren- (oder Ventil-, je nachdem, auf welcher... Weiterlesen

Keine Bewertungen
€ 29,95 inkl. MwSt.
Mitglieder € 26,96

    Details

    SKU: 19171
    Autor: Richard A. Honeycutt
    Sprache: Engels
    Seiten: 377
    Format: PDF

    Beschreibung

    Der Zustand von Hollow State Audio im zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts

    Die Vakuumröhren- (oder Ventil-, je nachdem, auf welcher Seite des Teichs Sie leben) brachte Anfang des 20. Jahrhunderts das Zeitalter der Elektronik hervor. Bis zum Aufkommen der Festkörperelektronik Mitte des Jahrhunderts waren Hohlkörpergeräte die einzige Wahl. Aber nach der Erfindung des Transistors (nachdem der Prozess auf ein vernünftiges Niveau zurückgegangen war) wurde innerhalb weniger Jahrzehnte weithin der Tod der Vakuumröhren angekündigt. Doch nun sind wir etwa fünf Jahrzehnte später und Hollow-State-Geräte erleben ein Comeback, insbesondere in der Musik- und High-End-Audioindustrie.

    Es gibt viele Probleme im Zusammenhang mit Hollow-State-Audio:

    • Erzeugt es – wie manche behaupten – einen besseren Klang? Wenn ja, gibt es wissenschaftliche Erkenntnisse, die diese Behauptungen untermauern?
    • Wie funktionieren Hohlzustandsschaltungen?
    • Wie entwirft man Hohlkörper-Audioschaltungen?
    • Wie gehen Sie bei einem Ausfall von Hollow-State-Geräten bei der Fehlerbehebung und Reparatur vor?
    • Können wir einige der klassischen Hohlkörper-Audiogeräte für moderne Hörräume und Aufnahmestudios nachbilden?
    • Wie können wir Hohlkörperverstärker intelligent nach unserem Geschmack modifizieren?

    Diese und andere Themen werden in The State of Hollow State Audio behandelt.


    Kürzlich angesehene Produkte

    Login

    Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen