Inside an Open-Source Processor

Beschreibung

Eine Einführung in RISC-V

RISC-V ist eine Instruction Set Architecture (ISA), die sowohl kostenlos als auch offen ist. Das bedeutet, dass für die RISC-V ISA selbst keine Lizenzgebühren anfallen, obwohl dies bei einzelnen Implementierungen möglich ist. Die RISC-V ISA wird von einer gemeinnützigen Stiftung verwaltet, die keine kommerziellen Interessen an Produkten oder Dienstleistungen hat, die sie nutzen, und Beiträge zu den RISC-V-Spezifikationen stehen jedem offen. Der RISC-V ISA eignet sich für Anwendungen von eingebetteten Mikrocontrollern bis hin zu Supercomputern.

Auch als E-Book (PDF) erhältlich >>

In diesem Buch wird zunächst die 32-Bit-RISC-V-ISA beschrieben, einschließlich des Basisbefehlssatzes und der meisten derzeit definierten Erweiterungen. Anschließend beschreibt das Buch ausführlich eine Open-Source-Implementierung der ISA für eingebettete Steuerungsanwendungen. Diese Implementierung enthält sowohl den grundlegenden Befehlssatz als auch eine Reihe von Standarderweiterungen.

Nachdem die Beschreibung des CPU-Designs abgeschlossen ist, wird das Design um Speicher und einige einfache E/A erweitert. Der resultierende Mikrocontroller wird dann zusammen mit einer einfachen Softwareanwendung in ein kostengünstiges FPGA-Entwicklungsboard (erhältlich bei Elektor) implementiert, sodass der Leser das fertige Design begutachten kann.


Produktformular

Eine Einführung in RISC-V RISC-V ist eine Instruction Set Architecture (ISA), die sowohl kostenlos als auch offen ist. Das bedeutet,... Weiterlesen

Keine Bewertungen

€ 34,95 inkl. MwSt.
Mitglieder € 31,46

      Details

      SKU: 19826
      EAN: 9783895764431
      ISBN: 978-3-89576-443-1
      Autor: Monte Dalrymple
      Sprache: English
      Seiten: 270 (Vollfarbe)
      Format: 17 x 23,5 cm (Taschenbuch)

      Beschreibung

      Eine Einführung in RISC-V

      RISC-V ist eine Instruction Set Architecture (ISA), die sowohl kostenlos als auch offen ist. Das bedeutet, dass für die RISC-V ISA selbst keine Lizenzgebühren anfallen, obwohl dies bei einzelnen Implementierungen möglich ist. Die RISC-V ISA wird von einer gemeinnützigen Stiftung verwaltet, die keine kommerziellen Interessen an Produkten oder Dienstleistungen hat, die sie nutzen, und Beiträge zu den RISC-V-Spezifikationen stehen jedem offen. Der RISC-V ISA eignet sich für Anwendungen von eingebetteten Mikrocontrollern bis hin zu Supercomputern.

      Auch als E-Book (PDF) erhältlich >>

      In diesem Buch wird zunächst die 32-Bit-RISC-V-ISA beschrieben, einschließlich des Basisbefehlssatzes und der meisten derzeit definierten Erweiterungen. Anschließend beschreibt das Buch ausführlich eine Open-Source-Implementierung der ISA für eingebettete Steuerungsanwendungen. Diese Implementierung enthält sowohl den grundlegenden Befehlssatz als auch eine Reihe von Standarderweiterungen.

      Nachdem die Beschreibung des CPU-Designs abgeschlossen ist, wird das Design um Speicher und einige einfache E/A erweitert. Der resultierende Mikrocontroller wird dann zusammen mit einer einfachen Softwareanwendung in ein kostengünstiges FPGA-Entwicklungsboard (erhältlich bei Elektor) implementiert, sodass der Leser das fertige Design begutachten kann.


      Kürzlich angesehene Produkte

      Login

      Passwort vergessen?

      Sie haben noch kein Konto?
      Konto erstellen