HC-SR501 PIR-Bewegungssensormodul

  • HerstellerKuongshun

Beschreibung

HC-SR501 erkennt automatisch Licht für verschiedene Anwendungen (im Haus, Keller, Außenbereich, Lager, Garage usw.) für Lüftersteuerung, Alarm usw.

Merkmale

  • Automatische Infraroterkennung (LHI778-Sondendesign)
    Der Ausgang geht auf High, wenn Objekte in den Erfassungsbereich gelangen, und kehrt automatisch auf Low zurück, wenn das Objekt ihn verlässt
  • Optionale lichtempfindliche Steuerung
  • Optionale Temperaturkompensation
  • Triggermodus-Jumper
  • L: Nicht wiederholbar / Verzögerungsmodus: Der Sensor geht nach der Verzögerung auf Low, unabhängig von der Anwesenheit des Objekts.
  • H: Wiederholbar: Der Sensor bleibt hoch, solange während der Verzögerungszeit ein Objekt erkannt wird.
  • Großer Betriebsspannungsbereich
  • Mikro-Verstärkerleistung
  • Hohes Ausgangssignal: Einfaches Andocken an die verschiedenen Schaltungstypen.
  • Infrarot-Technologie (LHI778-Sondendesign)
  • Hohe Empfindlichkeit | hohe Zuverlässigkeit
  • Besonders für batteriebetriebene Produkte weit verbreitet

Spezifikationen

Stromspannung 4,8 V – 20 V
Strom (Leerlauf) <50 µA
Logikausgang 3,3V / 0V
Verzögerungszeit 0,3 s – 200 s, benutzerdefiniert bis zu 10 Min
Sperrzeit 2,5 s (Standard)
Auslösen wiederholen: L = deaktivieren, H = aktivieren
Erfassungsbereich <120°, innerhalb von 7 m
Temperatur – 15 ~ +70 °C
Abmessungen 32x24mm

Schraube-Schraube 28 mm, M2

Linsendurchmesser: 23 mm

Produktformular

HC-SR501 erkennt automatisch Licht für verschiedene Anwendungen (im Haus, Keller, Außenbereich, Lager, Garage usw.) für Lüftersteuerung, Alarm usw. Merkmale Automatische... Weiterlesen

Keine Bewertungen

€ 5,95 inkl. MwSt.
Mitglieder € 5,36

    • Heute verschicken? Innerhalb von Apr 14, 2024 17:00:00 +0200 bestellen

    Details

    SKU: 18420
    EAN: 018420

    Beschreibung

    HC-SR501 erkennt automatisch Licht für verschiedene Anwendungen (im Haus, Keller, Außenbereich, Lager, Garage usw.) für Lüftersteuerung, Alarm usw.

    Merkmale

    • Automatische Infraroterkennung (LHI778-Sondendesign)
      Der Ausgang geht auf High, wenn Objekte in den Erfassungsbereich gelangen, und kehrt automatisch auf Low zurück, wenn das Objekt ihn verlässt
    • Optionale lichtempfindliche Steuerung
    • Optionale Temperaturkompensation
    • Triggermodus-Jumper
    • L: Nicht wiederholbar / Verzögerungsmodus: Der Sensor geht nach der Verzögerung auf Low, unabhängig von der Anwesenheit des Objekts.
    • H: Wiederholbar: Der Sensor bleibt hoch, solange während der Verzögerungszeit ein Objekt erkannt wird.
    • Großer Betriebsspannungsbereich
    • Mikro-Verstärkerleistung
    • Hohes Ausgangssignal: Einfaches Andocken an die verschiedenen Schaltungstypen.
    • Infrarot-Technologie (LHI778-Sondendesign)
    • Hohe Empfindlichkeit | hohe Zuverlässigkeit
    • Besonders für batteriebetriebene Produkte weit verbreitet

    Spezifikationen

    Stromspannung 4,8 V – 20 V
    Strom (Leerlauf) <50 µA
    Logikausgang 3,3V / 0V
    Verzögerungszeit 0,3 s – 200 s, benutzerdefiniert bis zu 10 Min
    Sperrzeit 2,5 s (Standard)
    Auslösen wiederholen: L = deaktivieren, H = aktivieren
    Erfassungsbereich <120°, innerhalb von 7 m
    Temperatur – 15 ~ +70 °C
    Abmessungen 32x24mm

    Schraube-Schraube 28 mm, M2

    Linsendurchmesser: 23 mm

    Kürzlich angesehene Produkte

    Login

    Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen