Großartiger Scott Gadgets Throwing Star LAN Tap Pro

  • HerstellerGreat Scott Gadgets

Beschreibung

Der Throwing Star LAN Tap Pro ist ein passiver Ethernet-Tap, der für den Betrieb keinen Strom benötigt. Es gibt aktive Methoden, um Ethernet-Verbindungen anzuzapfen (z. B. ein Mirror-Port an einem Switch), aber keine kann passive Anzapfungen in Sachen Portabilität übertreffen. Für das Zielnetz sieht der Throwing Star LAN Tap wie ein Kabelstück aus, aber die Drähte im Kabel reichen bis zu den Überwachungsports und verbinden einen Zielport mit dem anderen.

Die Überwachungsports (J3 und J4) sind reine Empfangsports; sie werden mit den Empfangsdatenleitungen der Überwachungsstation verbunden, nicht aber mit den Sendeleitungen der Station. Dadurch ist es unmöglich, dass die Überwachungsstation versehentlich Datenpakete in das Zielnetzwerk überträgt.

Der Throwing Star LAN Tap Pro ist für die Überwachung von 10BASET- und 100BASETX-Netzwerken konzipiert. Eine Überwachung von 1000BASET (Gigabit Ethernet) Netzwerken ist mit einem stromlosen Tap nicht möglich, daher verschlechtert der Throwing Star LAN Tap absichtlich die Qualität von 1000BASET Zielnetzwerken und zwingt sie, eine niedrigere Geschwindigkeit (typischerweise 100BASETX) auszuhandeln, die passiv überwacht werden kann. Dies ist der Zweck der beiden Kondensatoren (C1 und C2).

Wie alle passiven LAN-Taps verschlechtert auch der Throwing Star LAN Tap Pro die Signalqualität in gewissem Maße. Außer wie oben für Gigabit-Netzwerke beschrieben, verursacht dies selten Probleme im Zielnetzwerk. In Situationen, in denen sehr lange Kabel verwendet werden, kann die Signalverschlechterung die Netzwerkleistung beeinträchtigen. Es ist eine gute Praxis, Kabel zu verwenden, die nicht länger als nötig sind.

Downloads

Produktformular

Der Throwing Star LAN Tap Pro ist ein passiver Ethernet-Tap, der für den Betrieb keinen Strom benötigt. Es gibt aktive... Weiterlesen

Keine Bewertungen

Nicht auf Lager

€ 34,95 inkl. MwSt.
Mitglieder € 31,46

      Details

      SKU: 20111
      EAN: 0636824571077

      Beschreibung

      Der Throwing Star LAN Tap Pro ist ein passiver Ethernet-Tap, der für den Betrieb keinen Strom benötigt. Es gibt aktive Methoden, um Ethernet-Verbindungen anzuzapfen (z. B. ein Mirror-Port an einem Switch), aber keine kann passive Anzapfungen in Sachen Portabilität übertreffen. Für das Zielnetz sieht der Throwing Star LAN Tap wie ein Kabelstück aus, aber die Drähte im Kabel reichen bis zu den Überwachungsports und verbinden einen Zielport mit dem anderen.

      Die Überwachungsports (J3 und J4) sind reine Empfangsports; sie werden mit den Empfangsdatenleitungen der Überwachungsstation verbunden, nicht aber mit den Sendeleitungen der Station. Dadurch ist es unmöglich, dass die Überwachungsstation versehentlich Datenpakete in das Zielnetzwerk überträgt.

      Der Throwing Star LAN Tap Pro ist für die Überwachung von 10BASET- und 100BASETX-Netzwerken konzipiert. Eine Überwachung von 1000BASET (Gigabit Ethernet) Netzwerken ist mit einem stromlosen Tap nicht möglich, daher verschlechtert der Throwing Star LAN Tap absichtlich die Qualität von 1000BASET Zielnetzwerken und zwingt sie, eine niedrigere Geschwindigkeit (typischerweise 100BASETX) auszuhandeln, die passiv überwacht werden kann. Dies ist der Zweck der beiden Kondensatoren (C1 und C2).

      Wie alle passiven LAN-Taps verschlechtert auch der Throwing Star LAN Tap Pro die Signalqualität in gewissem Maße. Außer wie oben für Gigabit-Netzwerke beschrieben, verursacht dies selten Probleme im Zielnetzwerk. In Situationen, in denen sehr lange Kabel verwendet werden, kann die Signalverschlechterung die Netzwerkleistung beeinträchtigen. Es ist eine gute Praxis, Kabel zu verwenden, die nicht länger als nötig sind.

      Downloads

      Kürzlich angesehene Produkte

      Login

      Passwort vergessen?

      Sie haben noch kein Konto?
      Konto erstellen