FreeRTOS for ESP32-Arduino (E-book)

Beschreibung

Die Programmierung von eingebetteten Systemen ist aufgrund von Ressourcenbeschränkungen und begrenzten Debugging-Möglichkeiten schwierig. Warum sollten Sie Ihr eigenes Echtzeitbetriebssystem (RTOS) und Ihre Anwendung entwickeln, wenn die bewährte FreeRTOS-Software frei verfügbar ist? Warum nicht mit einer validierten Grundlage beginnen?

Jeder Softwareentwickler weiß, dass man ein schwieriges Problem in kleinere Probleme aufteilen muss, um es zu bewältigen. Durch den Einsatz von separaten präemptiven Tasks und FreeRTOS-Kommunikationsmechanismen wird eine saubere Funktionstrennung innerhalb der gesamten Anwendung erreicht. Das führt zu einem sicheren und wartbaren Design.

Praktizierende Ingenieure und Studenten können dieses Buch und die ESP32-Arduino-Umgebung gleichermaßen nutzen, um sich in FreeRTOS-Konzepte in einem angenehmen Tempo einzuarbeiten. Der gut organisierte Text ermöglicht es Ihnen, jedes Konzept zu beherrschen, bevor Sie das nächste Kapitel beginnen. Praktische Breadboard-Experimente und Schaltpläne sind enthalten, um die Lektionen zu verdeutlichen. Erfahrung ist der beste Lehrer.

Jedes Kapitel enthält Übungen, um Ihr Wissen zu testen. Die FreeRTOS Application Programming Interface (API) wird vollständig für die ESP32 Arduino Umgebung behandelt. Sie können das Gelernte auf andere FreeRTOS-Umgebungen anwenden, einschließlich Espressifs ESP-IDF. Der Quellcode ist auf GitHub verfügbar. All diese Ressourcen versetzen Sie in die Lage, Ihr nächstes supercooles ESP32-Projekt zu entwickeln.

Was Sie lernen werden:

  • Wie präemptives Scheduling in FreeRTOS funktioniert
  • Der Arduino-Startup "loopTask"
  • Nachrichten-Warteschlangen
  • FreeRTOS-Zeitgeber und der IDLE-Task
  • Semaphore, Mutex und ihre Unterschiede
  • Die Mailbox und ihre Anwendung
  • Echtzeit-Task-Prioritäten und ihre Auswirkungen
  • Interrupt-Interaktion und Verwendung mit FreeRTOS
  • Warteschlangen-Sets
  • Benachrichtigung von Tasks mit Ereignissen
  • Ereignis-Gruppen
  • Kritische Abschnitte
  • Lokale Speicherung von Aufgaben
  • Die Gatekeeper-Aufgabe


Produktformular

Die Programmierung von eingebetteten Systemen ist aufgrund von Ressourcenbeschränkungen und begrenzten Debugging-Möglichkeiten schwierig. Warum sollten Sie Ihr eigenes Echtzeitbetriebssystem (RTOS)... Weiterlesen

Keine Bewertungen
€ 32,50 inkl. MwSt.
Mitglieder € 29,25

    Details

    SKU: 19342
    Autor: Warren Gay
    Sprache: Engels
    Seiten: 314
    Format: PDF

    Beschreibung

    Die Programmierung von eingebetteten Systemen ist aufgrund von Ressourcenbeschränkungen und begrenzten Debugging-Möglichkeiten schwierig. Warum sollten Sie Ihr eigenes Echtzeitbetriebssystem (RTOS) und Ihre Anwendung entwickeln, wenn die bewährte FreeRTOS-Software frei verfügbar ist? Warum nicht mit einer validierten Grundlage beginnen?

    Jeder Softwareentwickler weiß, dass man ein schwieriges Problem in kleinere Probleme aufteilen muss, um es zu bewältigen. Durch den Einsatz von separaten präemptiven Tasks und FreeRTOS-Kommunikationsmechanismen wird eine saubere Funktionstrennung innerhalb der gesamten Anwendung erreicht. Das führt zu einem sicheren und wartbaren Design.

    Praktizierende Ingenieure und Studenten können dieses Buch und die ESP32-Arduino-Umgebung gleichermaßen nutzen, um sich in FreeRTOS-Konzepte in einem angenehmen Tempo einzuarbeiten. Der gut organisierte Text ermöglicht es Ihnen, jedes Konzept zu beherrschen, bevor Sie das nächste Kapitel beginnen. Praktische Breadboard-Experimente und Schaltpläne sind enthalten, um die Lektionen zu verdeutlichen. Erfahrung ist der beste Lehrer.

    Jedes Kapitel enthält Übungen, um Ihr Wissen zu testen. Die FreeRTOS Application Programming Interface (API) wird vollständig für die ESP32 Arduino Umgebung behandelt. Sie können das Gelernte auf andere FreeRTOS-Umgebungen anwenden, einschließlich Espressifs ESP-IDF. Der Quellcode ist auf GitHub verfügbar. All diese Ressourcen versetzen Sie in die Lage, Ihr nächstes supercooles ESP32-Projekt zu entwickeln.

    Was Sie lernen werden:

    • Wie präemptives Scheduling in FreeRTOS funktioniert
    • Der Arduino-Startup "loopTask"
    • Nachrichten-Warteschlangen
    • FreeRTOS-Zeitgeber und der IDLE-Task
    • Semaphore, Mutex und ihre Unterschiede
    • Die Mailbox und ihre Anwendung
    • Echtzeit-Task-Prioritäten und ihre Auswirkungen
    • Interrupt-Interaktion und Verwendung mit FreeRTOS
    • Warteschlangen-Sets
    • Benachrichtigung von Tasks mit Ereignissen
    • Ereignis-Gruppen
    • Kritische Abschnitte
    • Lokale Speicherung von Aufgaben
    • Die Gatekeeper-Aufgabe


    Kürzlich angesehene Produkte

    Login

    Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen