Adafruit FT232H Breakout (USB zu GPIO, SPI, I²C)

  • HerstellerAdafruit

Beschreibung

Wäre es nicht cool, ein winziges OLED-Display anzusteuern, einen Farbsensor auszulesen oder sogar nur einige LEDs direkt von deinem Computer aus blinken zu lassen? Sicher, du kannst einen Arduino oder Trinket programmieren, um mit diesen Geräten und Sensoren sowie deinem Computer zu kommunizieren, aber warum sollte dein Computer nicht selbst mit diesen Geräten und Sensoren sprechen können? Nun, jetzt kann er das mit dem Adafruit FT232H Breakout-Board!

Was kann der FT232H-Chip tun? Dieser Chip von FTDI ähnelt ihren USB-zu-Seriell-Wandlerchips, verfügt jedoch über einen "Multi-Protocol Synchronous Serial Engine", der es ihm ermöglicht, viele gängige Protokolle wie SPI, I²C, serielle UART, JTAG und mehr zu verwenden! Es gibt sogar eine Handvoll digitaler GPIO-Pins, mit denen du Dinge wie LEDs blinken lassen, Schalter oder Tasten auslesen und mehr tun kannst. Das FT232H Breakout ist wie ein kleines Schweizer Taschenmesser für serielle Protokolle für deinen Computer!

Dieser Chip ist leistungsstark und nützlich, wenn du Python (zum Beispiel) verwenden möchtest, um schnell eine Vorrichtung zu testen, die I²C, SPI oder allgemeine Zweck-Ein-/Ausgabe verwendet. Es ist keine Firmware erforderlich, sodass du dich nicht damit beschäftigen musst, "Daten an einen Arduino zu senden und von dort an einen elektronischen Sensor oder ein Display oder ein Bauteil zu senden und zurück".

Dieses Breakout-Board enthält einen FT232H-Chip und einen EEPROM für die Onboard-Konfiguration.

Spezifikationen

  • Abmessungen: 23 x 38 x 4 mm
  • Gewicht: 3,4 g

Downloads

Produktformular

Wäre es nicht cool, ein winziges OLED-Display anzusteuern, einen Farbsensor auszulesen oder sogar nur einige LEDs direkt von deinem Computer... Weiterlesen

€ 22,95 inkl. MwSt.
Mitglieder € 20,66

    • Heute verschicken? Innerhalb von Jul 14, 2024 17:00:00 +0200 bestellen

    Details

    SKU: 20447
    EAN: 2264

    Beschreibung

    Wäre es nicht cool, ein winziges OLED-Display anzusteuern, einen Farbsensor auszulesen oder sogar nur einige LEDs direkt von deinem Computer aus blinken zu lassen? Sicher, du kannst einen Arduino oder Trinket programmieren, um mit diesen Geräten und Sensoren sowie deinem Computer zu kommunizieren, aber warum sollte dein Computer nicht selbst mit diesen Geräten und Sensoren sprechen können? Nun, jetzt kann er das mit dem Adafruit FT232H Breakout-Board!

    Was kann der FT232H-Chip tun? Dieser Chip von FTDI ähnelt ihren USB-zu-Seriell-Wandlerchips, verfügt jedoch über einen "Multi-Protocol Synchronous Serial Engine", der es ihm ermöglicht, viele gängige Protokolle wie SPI, I²C, serielle UART, JTAG und mehr zu verwenden! Es gibt sogar eine Handvoll digitaler GPIO-Pins, mit denen du Dinge wie LEDs blinken lassen, Schalter oder Tasten auslesen und mehr tun kannst. Das FT232H Breakout ist wie ein kleines Schweizer Taschenmesser für serielle Protokolle für deinen Computer!

    Dieser Chip ist leistungsstark und nützlich, wenn du Python (zum Beispiel) verwenden möchtest, um schnell eine Vorrichtung zu testen, die I²C, SPI oder allgemeine Zweck-Ein-/Ausgabe verwendet. Es ist keine Firmware erforderlich, sodass du dich nicht damit beschäftigen musst, "Daten an einen Arduino zu senden und von dort an einen elektronischen Sensor oder ein Display oder ein Bauteil zu senden und zurück".

    Dieses Breakout-Board enthält einen FT232H-Chip und einen EEPROM für die Onboard-Konfiguration.

    Spezifikationen

    • Abmessungen: 23 x 38 x 4 mm
    • Gewicht: 3,4 g

    Downloads

    Customer Reviews

    Be the first to write a review
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)

    Login

    Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen