Mikrocontroller-Praxiskurs für Arduino-Einsteiger (Bundle)

  • HerstellerElektor Bundles

Beschreibung

Mit dem Elektor Arduino Nano Trainingsboard (MCCAB) eigene Projekte realisieren

Der Mikrocontroller ist das wohl faszinierendste Teilgebiet der Elektronik, denn aufgrund der Vielzahl von Funktionen, die er auf seinem Chip vereinigt, ist er für den Entwickler ein universelles Multi-Tool zur Realisierung seiner Projekte. Praktisch jedes Gerät des täglichen Gebrauchs wird heute von einem Mikrocontroller gesteuert. Für einen elektronischen Laien blieb es aufgrund der Komplexität bisher allerdings ein Wunschtraum, eigene Ideen mit einem Mikrocontroller zu realisieren. Das Arduino-Konzept hat den Einsatz von Mikrocontrollern weitgehend vereinfacht, sodass jetzt auch eigene Elektronik-Ideen mit einem Mikrocontroller verwirklichen können.

Buch & Hardware im Bundle: 'Learning by Doing'

Dieses im Bundle mitgelieferte Buch (im großen A4-Format) zeigt, wie man auch ohne große Erfahrung in Elektronik und Programmiersprachen eigene Projekte mit einem Mikrocontroller realisieren kann. Es ist ein Mikrocontroller-Praxiskurs für Einsteiger, denn nach einem Überblick über die Interna des Mikrocontrollers und einer Einführung in die Programmiersprache C liegt der Schwerpunkt des Kurses auf den praktischen Übungen. Der Leser eignet sich die erforderlichen Kenntnisse durch 'Learning by Doing' an: In dem umfangreichen Praxisteil mit 12 Projekten und 46 Übungen wird das im vorderen Teil des Buches Gelernte mit vielen Beispielen unterlegt. Die Übungen sind dabei so aufgebaut, dass der Arbeiter eine Aufgabenstellung erhält, die er mit seinem im Theorieteil des Buches aufgebauten Wissen löst. Für jede Übung gibt es anschließend eine ausführlich vorbereitete und besprochene Musterlösung, die dem Benutzer bei Problemen weiterhilft und die er mit seiner eigenen Lösung vergleichen kann.

Arduino IDE

In der Arduino IDE, einer Software-Entwicklungsumgebung, die kostenlos auf den eigenen PC heruntergeladen werden kann und die das gesamte Softwarepaket enthält, das für ein eigenes Mikrocontroller-Projekt benötigt wird. Der Bearbeiter schreibt mit dem Editor der IDE seine Programme („Apps“) in der Programmiersprache C. Der in die Arduino IDE integrierte Compiler übersetzt sie in die Bits und Bytes, die der Mikrocontroller versteht und die dann über ein USB-Kabel in den Speicher des Mikrocontrollers auf dem Elektor Arduino Nano Trainingsboard (MCCAB) geladen werden.

Externe Sensoren, Motoren oder Baugruppen abfragen oder steuern

Das Elektor Arduino Nano Trainingsboard (MCCAB) enthält neben einem Mikrocontrollermodul Arduino Nano alle für die Übungen benötigten Bauteile wie Leuchtdioden, Schalter, Taster, akustischer Signalgeber usw. Auch externe Sensoren, Motoren oder Baugruppen können mit diesem Mikrocontroller-Übungssystem abgefragt oder gesteuert werden.

Technische Daten (Arduino Nano Trainingsboard MCCAB)

Stromversorgung Über die USB-Verbindung zur Erstellung der Programme sowieso angeschlossenen PCs oder ein externes Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
Betriebsspannung +5 Vcc
Eingangsspannung Alle Eingänge 0 V bis +5 V
VX1 und VX2 +8 V bis +12 V (nur bei Verwendung eines externen Netzteils)
Mikrocontrollermodul Arduino Nano inkl. Mini-USB Kabel
Hardwareperipherie LCD 2x16 Zeichen
Potenziometer P1 und P2 JP3: Auswahl der Betriebsspannung von P1 & P2
:-) SV4: Verteilung für die Betriebsspannungen
SV5, SV6: Verteiler für die Ein-/Ausgänge des Mikrocontrollers
Schalter und Taster RESET-Taster auf dem Arduino Nano-Modul
6x Tastschalter K1 … K6
6x Schiebeschalter S1 … S6
JP2: Verbindung der Schalter mit den Eingängen des Mikrocontrollers
Sommer Piezo-Summer Buzzer1 mit Steckbrücke auf JP6
Leuchtanzeigen LED L auf dem Arduino Nano-Modul, verbunden mit GPIO D13
11x LED: Zustandsanzeige für die Ein-/Ausgänge
JP6: Verbindung der LEDs LD10 … LD20 mit den GPIOs D2 … D12

Serielle Schnittstellen
SPI und I²C

JP4: Auswahl des Signals an Pin X der SPI-Steckerleiste SV12
SV9 bis SV12: SPI-Schnittstelle (3,3 V/5 V) bzw. I²C-Schnittstelle
Schaltausgang für externe Geräte SV1, SV7: Schaltausgang (maximal +24 V/160 mA, extern versorgt)
SV2: 2x13 Pins zum Anschluss externer Module
3x3 LED-Matrix
(9 rote LEDs)
SV3: Spalten der 3x3 LED-Matrix (Ausgänge D6 … D8)
JP1: Verbindung der Reihen mit den GPIOs D3 … D5
Software Bibliothek MCCABLib Steuerung der Hardware-Komponenten (Schalter, Taster, Leuchtdioden, 3x3 LED-Matrix, Summer) auf dem MCCAB Trainingsboard
Betriebstemperatur bis +40 °C
Abmessungen 100 x 100 x 20 mm


Technische Daten (Arduino Nano)

Mikrocontroller ATmega328P
Architektur AVR
Betriebsspannung 5 V
Flashspeicher 32 KB, davon 2 KB vom Bootloader belegt
SRAM 2 KB
Taktfrequenz 16 MHz
Analoge IN-Pins 8
EEPROM 1 KB
DC-Strom pro I/O-Pin 40 mA an einem I/O-Pin, insgesamt maximal 200 mA an allen Pins gemeinsam
Eingangsspannung 7-12 V
Digitale I/O-Pins 22 (6 davon sind PWM-fähig)
PWM-Ausgänge 6
Nenn 19 mA
Abmessungen 18 x 45 mm
Gewicht 7 g

Lieferumfang

  • 1x Elektor Arduino Nano Trainingsboard (MCCAB)
  • 1x Buch 'Mikrocontroller-Praxiskurs für Arduino-Einsteiger'
  • 1x Arduino Nano


Produktformular

Mit dem Elektor Arduino Nano Trainingsboard (MCCAB) eigene Projekte realisieren Der Mikrocontroller ist das wohl faszinierendste Teilgebiet der Elektronik, denn... Weiterlesen

€ 109,95€ 94,95 inkl. MwSt.
Mitglieder identisch

      Details

      SKU: 20412
      EAN: 020412
      Autor: Wolfgang Trampert
      Sprache: Deutsch
      Seiten: 330 (in Farbe)
      Format: 21 x 29 cm (kartoniert)

      Beschreibung

      Mit dem Elektor Arduino Nano Trainingsboard (MCCAB) eigene Projekte realisieren

      Der Mikrocontroller ist das wohl faszinierendste Teilgebiet der Elektronik, denn aufgrund der Vielzahl von Funktionen, die er auf seinem Chip vereinigt, ist er für den Entwickler ein universelles Multi-Tool zur Realisierung seiner Projekte. Praktisch jedes Gerät des täglichen Gebrauchs wird heute von einem Mikrocontroller gesteuert. Für einen elektronischen Laien blieb es aufgrund der Komplexität bisher allerdings ein Wunschtraum, eigene Ideen mit einem Mikrocontroller zu realisieren. Das Arduino-Konzept hat den Einsatz von Mikrocontrollern weitgehend vereinfacht, sodass jetzt auch eigene Elektronik-Ideen mit einem Mikrocontroller verwirklichen können.

      Buch & Hardware im Bundle: 'Learning by Doing'

      Dieses im Bundle mitgelieferte Buch (im großen A4-Format) zeigt, wie man auch ohne große Erfahrung in Elektronik und Programmiersprachen eigene Projekte mit einem Mikrocontroller realisieren kann. Es ist ein Mikrocontroller-Praxiskurs für Einsteiger, denn nach einem Überblick über die Interna des Mikrocontrollers und einer Einführung in die Programmiersprache C liegt der Schwerpunkt des Kurses auf den praktischen Übungen. Der Leser eignet sich die erforderlichen Kenntnisse durch 'Learning by Doing' an: In dem umfangreichen Praxisteil mit 12 Projekten und 46 Übungen wird das im vorderen Teil des Buches Gelernte mit vielen Beispielen unterlegt. Die Übungen sind dabei so aufgebaut, dass der Arbeiter eine Aufgabenstellung erhält, die er mit seinem im Theorieteil des Buches aufgebauten Wissen löst. Für jede Übung gibt es anschließend eine ausführlich vorbereitete und besprochene Musterlösung, die dem Benutzer bei Problemen weiterhilft und die er mit seiner eigenen Lösung vergleichen kann.

      Arduino IDE

      In der Arduino IDE, einer Software-Entwicklungsumgebung, die kostenlos auf den eigenen PC heruntergeladen werden kann und die das gesamte Softwarepaket enthält, das für ein eigenes Mikrocontroller-Projekt benötigt wird. Der Bearbeiter schreibt mit dem Editor der IDE seine Programme („Apps“) in der Programmiersprache C. Der in die Arduino IDE integrierte Compiler übersetzt sie in die Bits und Bytes, die der Mikrocontroller versteht und die dann über ein USB-Kabel in den Speicher des Mikrocontrollers auf dem Elektor Arduino Nano Trainingsboard (MCCAB) geladen werden.

      Externe Sensoren, Motoren oder Baugruppen abfragen oder steuern

      Das Elektor Arduino Nano Trainingsboard (MCCAB) enthält neben einem Mikrocontrollermodul Arduino Nano alle für die Übungen benötigten Bauteile wie Leuchtdioden, Schalter, Taster, akustischer Signalgeber usw. Auch externe Sensoren, Motoren oder Baugruppen können mit diesem Mikrocontroller-Übungssystem abgefragt oder gesteuert werden.

      Technische Daten (Arduino Nano Trainingsboard MCCAB)

      Stromversorgung Über die USB-Verbindung zur Erstellung der Programme sowieso angeschlossenen PCs oder ein externes Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
      Betriebsspannung +5 Vcc
      Eingangsspannung Alle Eingänge 0 V bis +5 V
      VX1 und VX2 +8 V bis +12 V (nur bei Verwendung eines externen Netzteils)
      Mikrocontrollermodul Arduino Nano inkl. Mini-USB Kabel
      Hardwareperipherie LCD 2x16 Zeichen
      Potenziometer P1 und P2 JP3: Auswahl der Betriebsspannung von P1 & P2
      :-) SV4: Verteilung für die Betriebsspannungen
      SV5, SV6: Verteiler für die Ein-/Ausgänge des Mikrocontrollers
      Schalter und Taster RESET-Taster auf dem Arduino Nano-Modul
      6x Tastschalter K1 … K6
      6x Schiebeschalter S1 … S6
      JP2: Verbindung der Schalter mit den Eingängen des Mikrocontrollers
      Sommer Piezo-Summer Buzzer1 mit Steckbrücke auf JP6
      Leuchtanzeigen LED L auf dem Arduino Nano-Modul, verbunden mit GPIO D13
      11x LED: Zustandsanzeige für die Ein-/Ausgänge
      JP6: Verbindung der LEDs LD10 … LD20 mit den GPIOs D2 … D12

      Serielle Schnittstellen
      SPI und I²C

      JP4: Auswahl des Signals an Pin X der SPI-Steckerleiste SV12
      SV9 bis SV12: SPI-Schnittstelle (3,3 V/5 V) bzw. I²C-Schnittstelle
      Schaltausgang für externe Geräte SV1, SV7: Schaltausgang (maximal +24 V/160 mA, extern versorgt)
      SV2: 2x13 Pins zum Anschluss externer Module
      3x3 LED-Matrix
      (9 rote LEDs)
      SV3: Spalten der 3x3 LED-Matrix (Ausgänge D6 … D8)
      JP1: Verbindung der Reihen mit den GPIOs D3 … D5
      Software Bibliothek MCCABLib Steuerung der Hardware-Komponenten (Schalter, Taster, Leuchtdioden, 3x3 LED-Matrix, Summer) auf dem MCCAB Trainingsboard
      Betriebstemperatur bis +40 °C
      Abmessungen 100 x 100 x 20 mm


      Technische Daten (Arduino Nano)

      Mikrocontroller ATmega328P
      Architektur AVR
      Betriebsspannung 5 V
      Flashspeicher 32 KB, davon 2 KB vom Bootloader belegt
      SRAM 2 KB
      Taktfrequenz 16 MHz
      Analoge IN-Pins 8
      EEPROM 1 KB
      DC-Strom pro I/O-Pin 40 mA an einem I/O-Pin, insgesamt maximal 200 mA an allen Pins gemeinsam
      Eingangsspannung 7-12 V
      Digitale I/O-Pins 22 (6 davon sind PWM-fähig)
      PWM-Ausgänge 6
      Nenn 19 mA
      Abmessungen 18 x 45 mm
      Gewicht 7 g

      Lieferumfang

      • 1x Elektor Arduino Nano Trainingsboard (MCCAB)
      • 1x Buch 'Mikrocontroller-Praxiskurs für Arduino-Einsteiger'
      • 1x Arduino Nano


      Customer Reviews

      Based on 2 reviews
      100%
      (2)
      0%
      (0)
      0%
      (0)
      0%
      (0)
      0%
      (0)
      G
      Gerhard S.
      das tut so gut :-)

      im Vorruhestand endlich die Zeit finden um wieder in die Welt der Mikrocontroller einzusteigen, die ich vor ca. 40 Jahren verlassen hatte und das mit einem Paket, welches ich mir damal gewünscht hätte - einfach Toll. Vielen Dank für dieses Paket, es sollen ja noch weitere folgen...

      T
      Thomas S.
      Herr

      Ja, ein Projekt, welches auch Anfänger mitnimmt! Ich habe es tatsächlich geschafft, kleine Programme zu schreiben und laufen zu lassen!
      Ich habe schon Motorola 68000 und 68 HC 11 und verschiedene PICs in Assembler programmiert, viele PICs auch in C. Aber Rasp PI und einige weitere Einplatinencomputer wollten nicht. Viel zu kompliziert! Hier ist mir das auf Anhieb gelungen!

      Danke

      Login

      Passwort vergessen?

      Sie haben noch kein Konto?
      Konto erstellen