Microchip PIC-IoT WA-Entwicklungsplatine

  • HerstellerMicrochip

Beschreibung

Das PIC-IoT WA Development Board kombiniert einen leistungsstarken PIC24FJ128GA705 MCU, einen ATECC608A CryptoAuthentication™ Secure Element IC und den vollständig zertifizierten ATWINC1510 Wi-Fi-Netzwerkcontroller – der die einfachste und effektivste Möglichkeit bietet, Ihre eingebettete Anwendung mit Amazon Web Services zu verbinden ( AWS). Das Board verfügt außerdem über einen integrierten Debugger und erfordert keine externe Hardware zum Programmieren und Debuggen der MCU.

Im Auslieferungszustand ist auf der MCU bereits Firmware vorinstalliert, mit der Sie mithilfe der integrierten Temperatur- und Lichtsensoren schnell eine Verbindung zur AWS-Plattform herstellen und Daten an diese senden können. Sobald Sie bereit sind, Ihr eigenes benutzerdefiniertes Design zu erstellen, können Sie mithilfe der kostenlosen Softwarebibliotheken im MPLAB Code Configurator (MCC) ganz einfach Code generieren.

Das PIC-IoT WA Board wird von MPLAB X IDE unterstützt.

Merkmale

    • PIC24FJ128GA705 Mikrocontroller
      • 128 KB Flash-Speicher und 16 KB SRAM
    • ATWINC1510 WiFi-Modul
      • Single-Band 2,4 GHz b/g/n IoT-Netzwerkcontroller, vorzertifiziertes Modul
    • ATECC608A CryptoAuthentication™-Gerät
      • Geschützter Speicher für 16 Schlüssel, SHA256, AES-CCM, ECDH (Elliptic Curve Diffie-Hellman), ECDSA
    • Weitere Board-Funktionen
      • Vier Status-LEDs
        • Eine blaue LED zeigt eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk an
        • Grüne LED zeigt eine Verbindung zu den AWS-Servern an
        • Eine gelbe LED zeigt an, dass ein Paket mit Sensordaten erfolgreich auf den AWS MQTT-Servern veröffentlicht wurde
        • Rote LED, ein Fehler ist aufgetreten
      • Zwei mechanische Tasten
      • TEMT6000 Lichtsensor
      • MCP9808 Temperatursensor
      • mikroBUS-Header zur Schnittstelle zu MikroElekronika Click Boards™
      • Auto-ID zur Platinenidentifizierung im Microchip MPLAB
    • Onboard-Debugger
      • Programmieren und Debuggen
      • Virtueller COM-Port (CDC)
      • Ein Logikanalysatorkanal (DGI GPIO)
    • USB- und batteriebetrieben
    • Integriertes Li-Ion/LiPo-Akkuladegerät
Produktformular

Das PIC-IoT WA Development Board kombiniert einen leistungsstarken PIC24FJ128GA705 MCU, einen ATECC608A CryptoAuthentication™ Secure Element IC und den vollständig zertifizierten... Weiterlesen

Keine Bewertungen

Nicht auf Lager

€ 39,95 inkl. MwSt.
Mitglieder € 35,96

      Details

      SKU: 19515
      EAN: STR200601097

      Beschreibung

      Das PIC-IoT WA Development Board kombiniert einen leistungsstarken PIC24FJ128GA705 MCU, einen ATECC608A CryptoAuthentication™ Secure Element IC und den vollständig zertifizierten ATWINC1510 Wi-Fi-Netzwerkcontroller – der die einfachste und effektivste Möglichkeit bietet, Ihre eingebettete Anwendung mit Amazon Web Services zu verbinden ( AWS). Das Board verfügt außerdem über einen integrierten Debugger und erfordert keine externe Hardware zum Programmieren und Debuggen der MCU.

      Im Auslieferungszustand ist auf der MCU bereits Firmware vorinstalliert, mit der Sie mithilfe der integrierten Temperatur- und Lichtsensoren schnell eine Verbindung zur AWS-Plattform herstellen und Daten an diese senden können. Sobald Sie bereit sind, Ihr eigenes benutzerdefiniertes Design zu erstellen, können Sie mithilfe der kostenlosen Softwarebibliotheken im MPLAB Code Configurator (MCC) ganz einfach Code generieren.

      Das PIC-IoT WA Board wird von MPLAB X IDE unterstützt.

      Merkmale

        • PIC24FJ128GA705 Mikrocontroller
          • 128 KB Flash-Speicher und 16 KB SRAM
        • ATWINC1510 WiFi-Modul
          • Single-Band 2,4 GHz b/g/n IoT-Netzwerkcontroller, vorzertifiziertes Modul
        • ATECC608A CryptoAuthentication™-Gerät
          • Geschützter Speicher für 16 Schlüssel, SHA256, AES-CCM, ECDH (Elliptic Curve Diffie-Hellman), ECDSA
        • Weitere Board-Funktionen
          • Vier Status-LEDs
            • Eine blaue LED zeigt eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk an
            • Grüne LED zeigt eine Verbindung zu den AWS-Servern an
            • Eine gelbe LED zeigt an, dass ein Paket mit Sensordaten erfolgreich auf den AWS MQTT-Servern veröffentlicht wurde
            • Rote LED, ein Fehler ist aufgetreten
          • Zwei mechanische Tasten
          • TEMT6000 Lichtsensor
          • MCP9808 Temperatursensor
          • mikroBUS-Header zur Schnittstelle zu MikroElekronika Click Boards™
          • Auto-ID zur Platinenidentifizierung im Microchip MPLAB
        • Onboard-Debugger
          • Programmieren und Debuggen
          • Virtueller COM-Port (CDC)
          • Ein Logikanalysatorkanal (DGI GPIO)
        • USB- und batteriebetrieben
        • Integriertes Li-Ion/LiPo-Akkuladegerät

      Kürzlich angesehene Produkte

      Login

      Passwort vergessen?

      Sie haben noch kein Konto?
      Konto erstellen