Electronic Security and Espionage

  • HerstellerElektor Publishing

Beschreibung

Ein Handbuch zum Selbermachen

Heutzutage werden Sicherheitsprobleme selten richtig gelöst oder richtig angegangen. Elektronische Sicherheit ist nur ein Teil der Kette, die ein System sicher macht. Elektronische Sicherheit wird normalerweise als Netzwerk- oder Softwaresicherheit betrachtet, wobei andere Aspekte vernachlässigt werden, aber die Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

In diesem Buch geht es um die Sicherheit elektronischer Hardware, wobei der Schwerpunkt auf Problemen liegt, die Sie mit einem knappen Heimwerkerbudget lösen können. Es geht hauptsächlich um sichere Kommunikation, Kryptosysteme und Spionage. Sie werden schnell erkennen, dass Sie ein vertrauenswürdiges und zuverlässiges Kryptosystem nicht einfach von der Stange kaufen können. Sie werden dann erkennen, dass dies für Einzelpersonen, Unternehmen und Regierungen gleichermaßen gilt.

Wenn Sie Ihr Bewusstsein für elektronische Sicherheit in einer Welt schärfen möchten, die bereits mit Netzwerken aus Mikrofonen und Kameras überfüllt ist, ist dies das richtige Buch für Sie. Wenn Sie außerdem selbst etwas selbst machen möchten, indem Sie einfache elektronische Systeme entwerfen und erweitern, lesen Sie bitte weiter. Einige der beschriebenen Geräte wurden bereits als Projekte in der Zeitschrift Elektor veröffentlicht. Bei anderen handelt es sich noch um Ideen, die noch ausgearbeitet werden müssen.

Komplexität ist der größte Feind der Sicherheit, daher werden wir versuchen, uns auf einfache Systeme zu beschränken. In jedem Kapitel werden reale Spionagevorfälle oder zumindest mehrere hypothetische Szenarien analysiert, die hoffentlich Ihre Vorstellungskraft anregen. Das Endziel besteht darin, eine sicherheitsbewusste Denkweise aufzubauen (oder „sich in den Kopf eines Spions hineinzuversetzen“), die erforderlich ist, um mögliche Bedrohungen im Voraus zu erkennen und ein wirklich sicheres System zu entwickeln.

Lesen Sie diesen Artikel nicht weiter, wenn:

  • Sie denken, Sie und Ihre Geheimnisse sind 100% sicher
  • Sie glauben, dass jemand anderes Ihre Sicherheit wirksam handhaben kann
  • Sie glauben, Verschwörungstheorien existieren nur in der Theorie – Telefunkens Meisterwerk, die „FS-5000 Harpoon“, basiert auf einer solchen!


Produktformular

Ein Handbuch zum Selbermachen Heutzutage werden Sicherheitsprobleme selten richtig gelöst oder richtig angegangen. Elektronische Sicherheit ist nur ein Teil der... Weiterlesen

€ 34,95 inkl. MwSt.
Mitglieder € 31,46

    • Heute verschicken? Innerhalb von Jun 19, 2024 17:00:00 +0200 bestellen

    Details

    SKU: 19903
    EAN: 9783895764653
    ISBN: 978-3-89576-465-3
    Autor: Luka Matic
    Sprache: Englisch
    Seiten: 229 (Vollfarbe)
    Format: 17 x 23,5 cm (Taschenbuch)

    Beschreibung

    Ein Handbuch zum Selbermachen

    Heutzutage werden Sicherheitsprobleme selten richtig gelöst oder richtig angegangen. Elektronische Sicherheit ist nur ein Teil der Kette, die ein System sicher macht. Elektronische Sicherheit wird normalerweise als Netzwerk- oder Softwaresicherheit betrachtet, wobei andere Aspekte vernachlässigt werden, aber die Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

    In diesem Buch geht es um die Sicherheit elektronischer Hardware, wobei der Schwerpunkt auf Problemen liegt, die Sie mit einem knappen Heimwerkerbudget lösen können. Es geht hauptsächlich um sichere Kommunikation, Kryptosysteme und Spionage. Sie werden schnell erkennen, dass Sie ein vertrauenswürdiges und zuverlässiges Kryptosystem nicht einfach von der Stange kaufen können. Sie werden dann erkennen, dass dies für Einzelpersonen, Unternehmen und Regierungen gleichermaßen gilt.

    Wenn Sie Ihr Bewusstsein für elektronische Sicherheit in einer Welt schärfen möchten, die bereits mit Netzwerken aus Mikrofonen und Kameras überfüllt ist, ist dies das richtige Buch für Sie. Wenn Sie außerdem selbst etwas selbst machen möchten, indem Sie einfache elektronische Systeme entwerfen und erweitern, lesen Sie bitte weiter. Einige der beschriebenen Geräte wurden bereits als Projekte in der Zeitschrift Elektor veröffentlicht. Bei anderen handelt es sich noch um Ideen, die noch ausgearbeitet werden müssen.

    Komplexität ist der größte Feind der Sicherheit, daher werden wir versuchen, uns auf einfache Systeme zu beschränken. In jedem Kapitel werden reale Spionagevorfälle oder zumindest mehrere hypothetische Szenarien analysiert, die hoffentlich Ihre Vorstellungskraft anregen. Das Endziel besteht darin, eine sicherheitsbewusste Denkweise aufzubauen (oder „sich in den Kopf eines Spions hineinzuversetzen“), die erforderlich ist, um mögliche Bedrohungen im Voraus zu erkennen und ein wirklich sicheres System zu entwickeln.

    Lesen Sie diesen Artikel nicht weiter, wenn:

    • Sie denken, Sie und Ihre Geheimnisse sind 100% sicher
    • Sie glauben, dass jemand anderes Ihre Sicherheit wirksam handhaben kann
    • Sie glauben, Verschwörungstheorien existieren nur in der Theorie – Telefunkens Meisterwerk, die „FS-5000 Harpoon“, basiert auf einer solchen!


    Customer Reviews

    Based on 1 review
    0%
    (0)
    100%
    (1)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    M
    Martin
    Interesting

    I found this book to be an interesting read on device security at the hardware level and how hardware is hacked.
    The circuits described in the book are not for beginners but someone with experience could probably create them as described.
    I will come back to these projects in time.
    Interesting read though.

    Login

    Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen