Diamex EXA-Prog-Paket

  • HerstellerDiamex

Beschreibung

EXA-Prog im Gehäuse

EXA-Prog repräsentiert die neue Generation von ISP-Programmierern, die nicht auf einen bestimmten Mikrocontroller-Typ beschränkt sind, sondern mehrere verschiedene Controller-Architekturen und Programmierschnittstellen unterstützen. Lasergeschnittenes Plexiglasgehäuse. Zwei integrierte Status-LEDs signalisieren den aktuellen Zustand des Programmiergeräts.

Merkmale

  • Funktionsauswahl über DIP-Schalter
  • Signalpegel umschaltbar, 3,3 V, 5 V
  • Integrierter Hochspannungsgenerator für UPDI-Programmierung
  • Automatische Bitratenanpassung im AVR-ISP-Modus
  • Taktgenerator für AVR-Controller mit Sicherungsoszillator
  • Schaltfläche zum Zurücksetzen des angeschlossenen Mikrocontrollers
  • 10-poliger Standard-ISP-Anschluss
  • Optionales Zubehör: 10-Pin-auf-6-Pin-Adapter, ESP01-Adapter
  • Mini-USB-Anschluss zur Stromversorgung und Verbindung zum PC
  • Die Firmware kann über USB aktualisiert werden
  • Windows-PC-Tool zum Testen der Signalpegel am Programmierport.
  • Stromverbrauch ohne angeschlossenen Mikrocontroller: ca. 30mA
  • Signalpegel am Programmieranschluss: 5 V (USB-Spannung) oder 3,3 V
  • Stromversorgung für den externen Stromkreis: max. 300 mA (3,3 V), max. 500 mA (5 V)
  • UPDI-Hochspannung: ca. 12,3 V
  • Gewicht ca. 25g

Adapter 10-polig auf 6-polig IS P und 6-polig UPDI

Die optimale Lösung für die In-System-Programmierung (ISP) von AVR-Controllern. Für die AVR-ISP-Schnittstelle gibt es zwei unterschiedliche Standards, 6-Pin und 10-Pin. Mit diesem Adapterkit können Sie die Programmierleitungen zwischen beiden Standards austauschen. Für die Programmierung von AVR-UPDI wird zusätzlich ein 6-poliger Stecker benötigt. Dieser Adapter unterstützt 10-Pin auf 6-Pin für die AVR-ISP-Programmierung und 10-Pin auf 6-Pin für die AVR-UPDI-Programmierung.

ESP-Adapter

Zur Aktivierung des ESP-Bootloaders sind keine Tasten oder Schalter erforderlich. Bei Verwendung von ESPTOOL wird der Bootloader automatisch aktiviert und die Firmware nach Abschluss der Programmierung gestartet. Wird ein anderes Programm verwendet, das diese Steuerung nicht selbst übernimmt, kann der Bootloader des ESP auch durch einen langen Druck auf die RESET-Taste des EXA-PROG aktiviert und die Firmware durch einen kurzen Druck nach der Programmierung gestartet werden.

AVR-Schwenkhebel

Hochwertiges Modul mit Schwenkhebel-Zero-Force-Buchse für fast alle AVR-Controller im DIL-Gehäuse. Es ist kein eigenes Board erforderlich. DIL-Controller sind einfach und schnell zu programmieren. Auch für die Serienfertigung einsetzbar. Zum Einsatz kommt der 10-polige ISP-Standardstecker von Atmel. Darüber hinaus ist Pin 3 als Taktanschluss ausgelegt, wenn der Controller auf eine externe Uhr eingestellt ist.

  • 5x 10-polige ISP-Well-Anschlüsse für AVR-Controller im DIL-Gehäuse
  • Kompatibel mit allen Signalpegeln
  • Pin 3 für den Taktgenerator
  • Hochwertige Schwenkhebel-Stecknuss (Nullkraft-Stecknuss) für variablen Stiftabstand von 4–18 mm

Inbegriffen

  • EXA-Prog im Gehäuse
  • Adapter 10-Pin auf 6-Pin ISP und 6-Pin UPDI
  • ESP-Adapter
  • AVR-Schwenkhebel
  • Mini-USB-Kabel
  • 10-poliges Anschlusskabel
  • 6-poliges Anschlusskabel
  • 6-poliges Überbrückungskabel, männlich-weiblich
  • 6-poliges Überbrückungskabel, Buchse-Buchse
Produktformular

EXA-Prog im Gehäuse EXA-Prog repräsentiert die neue Generation von ISP-Programmierern, die nicht auf einen bestimmten Mikrocontroller-Typ beschränkt sind, sondern mehrere... Weiterlesen

Keine Bewertungen

€ 74,95€ 64,95 inkl. MwSt.
Mitglieder identisch

    • Heute verschicken? Innerhalb von Apr 21, 2024 17:00:00 +0200 bestellen

    Details

    SKU: 19912
    EAN: 4260352723958

    Beschreibung

    EXA-Prog im Gehäuse

    EXA-Prog repräsentiert die neue Generation von ISP-Programmierern, die nicht auf einen bestimmten Mikrocontroller-Typ beschränkt sind, sondern mehrere verschiedene Controller-Architekturen und Programmierschnittstellen unterstützen. Lasergeschnittenes Plexiglasgehäuse. Zwei integrierte Status-LEDs signalisieren den aktuellen Zustand des Programmiergeräts.

    Merkmale

    • Funktionsauswahl über DIP-Schalter
    • Signalpegel umschaltbar, 3,3 V, 5 V
    • Integrierter Hochspannungsgenerator für UPDI-Programmierung
    • Automatische Bitratenanpassung im AVR-ISP-Modus
    • Taktgenerator für AVR-Controller mit Sicherungsoszillator
    • Schaltfläche zum Zurücksetzen des angeschlossenen Mikrocontrollers
    • 10-poliger Standard-ISP-Anschluss
    • Optionales Zubehör: 10-Pin-auf-6-Pin-Adapter, ESP01-Adapter
    • Mini-USB-Anschluss zur Stromversorgung und Verbindung zum PC
    • Die Firmware kann über USB aktualisiert werden
    • Windows-PC-Tool zum Testen der Signalpegel am Programmierport.
    • Stromverbrauch ohne angeschlossenen Mikrocontroller: ca. 30mA
    • Signalpegel am Programmieranschluss: 5 V (USB-Spannung) oder 3,3 V
    • Stromversorgung für den externen Stromkreis: max. 300 mA (3,3 V), max. 500 mA (5 V)
    • UPDI-Hochspannung: ca. 12,3 V
    • Gewicht ca. 25g

    Adapter 10-polig auf 6-polig IS P und 6-polig UPDI

    Die optimale Lösung für die In-System-Programmierung (ISP) von AVR-Controllern. Für die AVR-ISP-Schnittstelle gibt es zwei unterschiedliche Standards, 6-Pin und 10-Pin. Mit diesem Adapterkit können Sie die Programmierleitungen zwischen beiden Standards austauschen. Für die Programmierung von AVR-UPDI wird zusätzlich ein 6-poliger Stecker benötigt. Dieser Adapter unterstützt 10-Pin auf 6-Pin für die AVR-ISP-Programmierung und 10-Pin auf 6-Pin für die AVR-UPDI-Programmierung.

    ESP-Adapter

    Zur Aktivierung des ESP-Bootloaders sind keine Tasten oder Schalter erforderlich. Bei Verwendung von ESPTOOL wird der Bootloader automatisch aktiviert und die Firmware nach Abschluss der Programmierung gestartet. Wird ein anderes Programm verwendet, das diese Steuerung nicht selbst übernimmt, kann der Bootloader des ESP auch durch einen langen Druck auf die RESET-Taste des EXA-PROG aktiviert und die Firmware durch einen kurzen Druck nach der Programmierung gestartet werden.

    AVR-Schwenkhebel

    Hochwertiges Modul mit Schwenkhebel-Zero-Force-Buchse für fast alle AVR-Controller im DIL-Gehäuse. Es ist kein eigenes Board erforderlich. DIL-Controller sind einfach und schnell zu programmieren. Auch für die Serienfertigung einsetzbar. Zum Einsatz kommt der 10-polige ISP-Standardstecker von Atmel. Darüber hinaus ist Pin 3 als Taktanschluss ausgelegt, wenn der Controller auf eine externe Uhr eingestellt ist.

    • 5x 10-polige ISP-Well-Anschlüsse für AVR-Controller im DIL-Gehäuse
    • Kompatibel mit allen Signalpegeln
    • Pin 3 für den Taktgenerator
    • Hochwertige Schwenkhebel-Stecknuss (Nullkraft-Stecknuss) für variablen Stiftabstand von 4–18 mm

    Inbegriffen

    • EXA-Prog im Gehäuse
    • Adapter 10-Pin auf 6-Pin ISP und 6-Pin UPDI
    • ESP-Adapter
    • AVR-Schwenkhebel
    • Mini-USB-Kabel
    • 10-poliges Anschlusskabel
    • 6-poliges Anschlusskabel
    • 6-poliges Überbrückungskabel, männlich-weiblich
    • 6-poliges Überbrückungskabel, Buchse-Buchse

    Kürzlich angesehene Produkte

    Login

    Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen