Mikrocontroller-Fans überall auf der Welt kennen und schätzen sie: Die US-amerikanische Zeitschrift "Circuit Cellar", die von dem Redaktionsurgestein Steve Ciarcia vor 23 Jahren gegründet wurde. Das Magazin enthält ambitionierte Projekte, interessante Grundlagenartikel und nicht zuletzt viele Praxis-Tipps zu Mikrocontrollern, Peripherie & Co. Den Lesern gefällt besonders, dass hier Entwickler für Entwickler schreiben, die Begeisterung, die man den Autoren anmerkt, und nicht zuletzt der lockere amerikanische Stil. 

 

Für Circuit Cellar (in englischer Originalsprache) gibt es gleich drei günstige Jahresabo-Angebote:

  • "Digital": 12 digitale Ausgaben für nur 38 US-Dollar (Elektor-Tipp!)
  • "Print": 12 gedruckte Ausgaben für nur 63 US-Dollar
  • "Combo": 12 Ausgaben Print + Digital für nur 90 US-Dollar

  

Gratis-Extra: Wenn man sich für das Digital- oder Combo-Abonnement entscheidet, erhält man außerdem den exklusiven Online-Zugriff auf die letzten 2 erschienenen Circuit Cellar-Hefte. Somit liest man im ersten Bezugsjahr insgesamt 14 Hefte!

 

Alle Abo-Varianten laufen automatisch aus; eine Kündigung ist somit nicht erforderlich. Um ein Abonnement abschließen zu können, benötigt man eine Kreditkarte (MasterCard, VISA oder Amex) oder ein PayPal-Account.

 

 

Heft-Inhalt Circuit Cellar 11/2011: 
www.elektor.de/Uploads/2011/10/Content-CC201111.pdf

 

Circuit Cellar abonnieren:
www.elektor.de/cc-abo

 

Website von Circuit Cellar:
www.circuitcellar.com