• 10% Rabatt für Mitglieder
  • Eigene Mitgliederzeitschrift
  • Hauseigenes Testlabor
Menu

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt.

Damit alle Webinhalte korrekt dargestellt werden, verwenden Sie bitte die aktuelle Version von Google Chrome, Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Opera oder Apple Safari.

Funkempfängerkompendium (PDF)

Funkempfängerkompendium (PDF)

Overview

Überarbeitete und erweiterte Neuauflage

Overview

Überarbeitete und erweiterte Neuauflage
31,84 €
Nichtmitglieder: Regular Price 39,80 €
Sofort lieferbar (Download)

Details

Wollten Sie schon immer wissen, wie sich die klassische Funkempfängertechnik fortentwickelt hat? Wie funktionieren professionelle Funkempfänger heute und was können sie leisten? Wie ist es der modernen Funküberwachung und den Nachrichtendiensten möglich, gleich ganze Frequenzbänder in kürzester Zeit auszuforschen? Welche Empfangssysteme und Techniken stehen heute zur Verfügung? Möchten Sie auch ausgefallene Anwendungen von Empfängern kennenlernen und wissen, wie ein Software Defined Radio (Digitalempfänger) nun wirklich funktioniert und was der letzte Stand der entsprechenden Technik kann?

Wodurch unterscheiden sich Kreuzmodulation und Intermodulation und worauf ist bei der messtechnischen Bestimmung und Datenblattvergleichen unbedingt zu achten? Warum folgen Intermodulationsprodukte nicht immer den Darstellungen von Lehrbüchern? Welche Auswirkungen haben derartige Kenngrößen tatsächlich auf die Empfangspraxis und warum kommt es nicht nur auf den IP3 an? Wie hängt beispielsweise die Grenzempfindlichkeit mit der Empfangsbandbreite zusammen? Was unterscheidet einen Signal/Rauschabstand nach der Beurteilung durch SINAD und (S+N)/N? Wie ist ein Empfangssystem zur Aufnahme kleinster Signalpegel zu optimieren?

Fragen über Fragen – im vorliegenden Buch findet man die Antworten! Ausführlich und mit Details. Mit vielen extra dafür erdachten Zeichnungen zur visuellen Erläuterung der Zusammenhänge. Mit durchgerechneten Fallbeispielen und dem stetigen Bezug zur Empfangspraxis. Großer Wert wurde bei den Darstellungen auf einheitliche Betrachtungsweise und durchgehende Systematik gelegt. Das erhöht die Übersichtlichkeit und erleichtert den Vergleich einzelner Vorgänge, Konzepte und Anlagen. Um den tatsächlichen Stand der Technik gut zu erfassen, wurden dutzende Patentschriften recherchiert und die Industrie mit eingebunden. Durch das sorgfältig aufbereitete Stichwortverzeichnis mit über 1200 Einträgen lassen sich die entsprechenden Stellen mit den Erklärungen rasch und punktgenau auffinden.

Auch über die Thematik von Funkempfängern hinaus, wird beim Studium der Lektüre vieles klar! Denn auch Messgeräte der Hochfrequenztechnik funktionieren vielmals nach ähnlichen Prinzipien. Wer den Inhalt durcharbeitet, kann wichtige Eigenschaften verstehen, beispielsweise von Spektrumanalysatoren und bei der Arbeit damit professionell vorgehen.

Diese überarbeitete und erweiterte Neuauflage vertieft spezielle Themenschwerpunkte und bietet zusätzliche Fach- und Detailinformationen.



Und das meint(e) die Fachpresse über die ausverkaufte Original- bzw. Erstauflage dieses Buchs, das 2011 mit dem EEEfCOM-Innovationspreis (siehe Downloads) ausgezeichnet wurde:

  • „…Das sehr empfehlenswerte Buch schließt eine seit langem bestehende Lücke in der deutschsprachigen Fachliteratur. …“ (HF-Praxis 5/2010)
  • „… Über das Thema „Funkempfänger“ hinaus, hilft dieses umfangreiche Fachbuch auch die Eigenschaften von Messgeräten der HF-Technik … zu verstehen. …“ (UKW-Berichte 4/2009)
  • „… Aufgrund der Fülle von Einzelheiten, auf die eingegangen wird, dient das Kompendium ebenso dem Fachmann als Nachschlagewerk. …“ (Funkschau 17/2010)
  • „… Das dritte Kapitel zu Empfängermessungen ist mit 140 Seiten am umfangreichsten. Der Autor, als Leiter der Fachgruppe „Technik“ am Institut für Nachrichtentechnik und HF-Systeme der Uni Linz auf die Messtechnik spezialisiert, lässt hier kein Thema und kein Detail aus. Dieser umfassende Überblick dürfte einmalig sein. Spätestens hier merkt man, dass der Titel untertreibt, denn das lateinische compendium (Ersparnis, abgekürzter Weg) meint ein kurzgefasstes Lehrbuch oder Nachschlagewerk. …“ „…Es ist didaktisch gut gelungen. …“ (rfe)
  • „…der Bogen dieses Buchs spannt sich über die gesamte Bandbreite der Funkempfangstechnik. …“ „… In diesem Sinne ist das Funkempfängerkompendium mehr als ein Nachschlagewerk, sondern vor allem ein Praxisbuch für jeden, der sich mit der Funkempfangstechnik beschäftigt, ob als Entwickler, Nutzer, Auszubildender/Studierender. …“ (ELV)
  • „… Die klare Sprache und der lehrreiche Aufbau des Buches lassen keine Fragen offen. …“ (CQ DL 3/2010)
  • „… auf inhaltlich hohem Niveau, ohne jedoch den praktischen Nutzen zu vergessen …“ „… Ralf Rudersdorfer hat beiden Positionen ein solides Fundament gebaut und, mehr noch, sie nüchtern begründet kreativ zu einem System zusammengeführt. Darin liegt – neben aller ingenieurwissenschaftlicher Gründlichkeit – der bleibende Wert dieses Werkes, das nicht zuletzt dadurch zu einem wirklich wegweisenden Wurf geworden ist. …“ (FUNK TELEGRAMM 4/2010)
  • „…Passende Grafiken und bislang unveröffentlichte Zeichnungen unterstützten visuell die Erläuterungen. …“ (Sommer-Rundschreiben 2010, AATiS e.V.)

Spezifikationen

More Information
Artikel-Nr. 16898
Seitenzahl 399
Autor Ralf Rudersdorfer
ISBN 978-3-89576-276-5
Sprache Deutsch
Hersteller Elektor Digital
Format PDF

Reviews (0)

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt.

Ihre Bewertung für Funkempfängerkompendium (PDF)

Ihre Bewertung für Funkempfängerkompendium (PDF)

Ihre Bewertung