Mein Warenkorb
0 produkte0,00 $

Arduino Yún

Bei Arduino Yún handelt es sich um ein Mikrocontroller-Board, das auf einem ATmega32u4 und dem SoC AR9331 von Atheros basiert. Das SoC von Atheros unterstützt „Linino“, eine Linux-Distribution auf der Basis von OpenWRT. Das Board kann daher mit Ethernet und WLAN-Unterstützung aufwarten.

Preis 84,00 $

Mitgliederpreis 75,00 $

Lieferbar

Versand erfolgt voraussichtlich in 3 Tagen

Bei Arduino Yún handelt es sich um ein Mikrocontroller-Board, das auf einem ATmega32u4 und dem SoC AR9331 von Atheros basiert. Das SoC von Atheros unterstützt „Linino“, eine Linux-Distribution auf der Basis von OpenWRT. Das Board kann daher mit Ethernet und WLAN-Unterstützung aufwarten, verfügt über einen USB-A-Port, einen Slot für microSD-Karten, bietet 20 digitale I/O-Pins (wovon 7 als PWM-Ausgänge und 12 als analoge Eingänge fungieren können), hat einen 16-MHz-Quarzoszillator, einen Micro-USB-Anschluss, einen ICSP-Header und ist mit 3 Reset-Tastern bestückt.

Arduino Yún unterscheidet sich vor allem dadurch von anderen Arduino-Boards, dass es mit seiner On-Board-Linux-Distribution kommunizieren kann. Es handelt sich also um einen leistungsfähigen Netzwerk-Computer in Kombination mit der einfachen Anwendung eines Arduino-Systems. Zusätzlich zur Verwendung von Linux-Befehlen wie cURL kann man sich auch eine eigene Shell und Python-Scripts für robuste Interaktionen schreiben.

Das Yún-Board ähnelt dem Leonardo-Board. Via ATmega32u4 wird USB-Kommunikation in Hardware unterstützt, wodurch kein zusätzlicher Controller erforderlich ist. Beim Anschluss an einen PC zeigt sich Arduino Yún als Maus plus Tastatur und bietet per USB-CDC einen virtuellen Com-Port.

Eine Bridge-Library erleichtert die Kommunikation zwischen den beiden Controllern, wodurch Arduino-Sketches dazu befähigt werden, Shell-Scripts zu triggern, mit den Netzwerk-Schnittstellen zu kommunizieren und Informationen vom AR9331 zu empfangen. USB-Host, Netzwerk-Interfaces und SD-Karte sind fest an den AR9331 gekoppelt und nicht direkt vom ATmega32u4 aus ansprechbar. Dank der Bridge-Library aber kann auch Arduino auf diese Peripherie zugreifen.

Eigenschaften  
AVR-Mikrocontroller: ATmega32u4
Betriebsspannung: 5 V
Externes NT: 5 V
Digitale I/O-Pins: 20
PWM-Kanäle: 7
Analoge Eingänge: 12
Strom pro I/O-Pin: 40 mA (max.)
3,3-V-Belastbarkeit: 50 mA (max.)
Flashspeicher: 32 KB (davon 4 KB vom Bootloader belegt)
SRAM: 2,5 KB
EEPROM: 1 KB
Taktrate: 16 MHz
 
Linux-Mikroprozessor:
Architektur:
Betriebsspannung:
Ethernet:
WLAN:
USB:
Kartenleser:
RAM:
Flashspeicher:
802.3af-PoE-kompatibel
Atheros AR9331
MIPS @400MHz
3,3 V
IEEE 802.3 10/100Mbit/s
IEEE 802.11b/g/n
2.0 Typ A
microSD
64 MB DDR2
16 MB

Stromversorgung
Es wird empfohlen, das Board über einen micro-USB-Anschluss mit 5 V zu versorgen. Bei der Versorgung des Boards über den Vin-Pin, muss man eine stabilisierte Gleichspannung von 5 V anschließen. Da auf dem Board kein extra Spannungsregler steckt, könnten zu hohe Spannungen das Board beschädigen.
Arduino Yún ist auch zur Versorgung via PoE geeignet. Allerdings muss man für diese Option ein PoE-Modul auf dem Board bestücken oder ein fertiges kaufen.

Wichtig: Wir versenden ausschließlich original "Made in Italy"-Ware – keine China-Imitate.

Artikel-Nr. 15915
Hersteller Arduino
Format 69 * 53 mm

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Arduino Uno R3

Preis 30,00 $

Mitgliederpreis 27,00 $

Arduino Ethernet

Preis 65,00 $

Mitgliederpreis 58,00 $

Ihre Meinung zum Produkt

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

1 2 3 4 5
Qualität
Wert
Preis
  • Reload captcha

Kontakt