Nach oben
Mein Warenkorb
0 produkte0,00 $
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Jetzt Teilnahme sichern: 3-tägiges Embedded Linux-Seminar am 02.-04.12. in Zürich

Sie müssen als Projektmanager, Software-, Hardware-, Entwicklungs- und Systemingenieur oder Techniker möglichst schnell verstehen und ausprobieren, wie Embedded Linux funktioniert? Sie benutzen schon (Embedded) Linux und sind sich nicht ganz sicher, ob Sie alles richtig machen? Dann sind Sie beim "Embedded Linux"-Seminar genau richtig!

mehr...
Rubrik Education & Information Datum 30.10.2014 09:55
Natürliche Farbwahrnehmung mit CrispWhite-LEDs

Die CrispWhite-Technologie, die Philips in seinen neuen Lumileds des Typs CrispWhite CoB verwendet, sorgt für natürlichere Farben damit angestrahlter Objekte. Diese Chip-on-Board-LEDs erreichen einen sehr guten Farbwiedergabeindex von 92.

mehr...
Rubrik Components Datum 30.10.2014 07:54
Feststoffakku entdeckt

Forscher der niederländischen Universität Utrecht haben einen Feststoff entdeckt, der bei Zimmertemperatur überraschend gut Lithium-Ionen leitet. Damit eröffnet sich ein Weg zu Lithium-Akkus aus Feststoffen. Folglich wird die organische Füllung normaler LiIon-Akkus zwecks Ionentransport überflüssig, die für die Leck- und Brandgefahr sorgt. Außerdem kann das flüssige Medium ja auch verdampfen oder chemisch altern, was die Akkulebensdauer beschränkt. Bei Feststoffen könnte man außerdem auch Elektroden aus reinem Lithium einsetzen, was zusätzlich die Energiedichte erhöht und die Akkus somit leichter und kleiner macht.

mehr...
Rubrik Power Supplies Datum 29.10.2014 21:26
Hybrider Mikro-TV-Tuner

Silicon Labs Hat einen winzigen TV-Tuner vorgestellt, der trotz der unglaublichen Kantenlänge von 3 mm so gut wie alle terrestrischen und Kabel-Kanäle empfangen kann. Laut seinem vorläufigen Datenblatt benötigt der Chip nicht einmal ein externes Symmetrierglied, Vorverstärker, Oberflächenwellenfilter oder Entstörspulen in der Versorgung.

mehr...
Rubrik RF (radio) Datum 29.10.2014 21:01
TinyScreen für Arduino

Das neueste Arduino-Zubehör von den Leuten hinter TinyCircuits nähert sich dem Ende der Crowdfunding-Phase bei Kickstarter. Aber niemand befürchtet, dass das Ziel von 15.000 $ nicht erreicht würde, denn es ist schon siebenfach übertroffen worden. TinyCircuits hat nämlich mit TinyDuino schon einmal erfolgreich ein Mikroprozessor-Board entwickelt, das de facto ein auf ein Viertel der Originalgröße geschrumpfter Arduino darstellt.

mehr...
Rubrik Microcontroller Datum 29.10.2014 20:31
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kontakt