Nach oben
Mein Warenkorb
0 produkte0,00 $
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Jetzt schnell anmelden: Altium-Seminar am 14.10. in Köln (50% Rabatt für Abomitglieder!)

Ein nicht unerheblicher Teil der Arbeit eines Entwicklers wird von der Dokumentation dessen, was er macht, aufgefressen. Muss das sein? Kann der Anteil dieser in der Regel anspruchsvollen, notwendigen aber auch nicht gerade kreativen Tätigkeit eventuell durch einfache Maßnahmen reduziert werden? In diesem neuen Seminar, das Elektor zusammen mit Altium Europe veranstaltet, werden gemeinsam Richtlinien und Vorlagen für eine gute Dokumentation unter Ausnutzung der Möglichkeiten eines State-of-the-Art EDA Werkzeugs erarbeitet. Dabei werden sowohl der Schaltplan- als auch der Leiterplattenbereich berücksichtigt.

mehr...
Rubrik Education & Information Datum 02.10.2014 09:45
Elektronengehirn im Jahre 2023

Beim sogenannten Human Brain Project (HBP) handelt es sich um ein Großprojekt der EU, das möglicherweise einen ähnlich tiefgreifenden Einfluss auf die Menscheit haben wird wie einst das amerikanische Manhattan Project während des zweiten Weltkriegs. Ziel ist es, bis zum Jahre 2023 tatsächlich ein künstliches Gehirn zu bauen. Schon seit 2013 laufen die Vorarbeiten dieser Realität anstrebenden Science Fiction.

mehr...
Rubrik Computer/Software/Internet Datum 02.10.2014 09:05
Nanostruktur steigert Wirkungsgrad von LEDs massiv

Forscher der Princeton University (USA) haben eine neuartige Nanostruktur entwickelt, welche die Lichtausbeute von organischen LEDs um 57% steigert. Mit der Effizienzsteigerung wird gleichzeitig die Helligkeit und durch Reduktion von Streulicht auch die Schärfe von LED-Displays erhöht.

mehr...
Rubrik Education & Information Datum 01.10.2014 14:11
Preiswerter Metall-3D-Drucker

Das australische Startup Aurora Labs sammelt gerade via Kickstarker Geld für die Produktion von mehreren Varianten von 3D-Druckern, die Gegenstände aus verschiedenen Metallen drucken können. Das Ziel von 100.000 AUD wurde schon um das Doppelte überschritten, obwohl erst 86 Personen als Unterstützer aktiv waren. Die Aktion läuft noch 22 Tage. Die fertigen 3D-Drucker sollen im Mai 2015 ausgeliefert werden.

mehr...
Rubrik Education & Information Datum 30.09.2014 22:14
Opamp mit Femtoampere-Eingängen

Linear Technology stellt einen Transimpedanz-Verstärker vor, dessen Fehlerstrom lediglich 3 fA (3 * 10-15 A) bei 25 °C beträgt. Selbst bei einer Temperatur von 85 °C bleibt er mit 900 fA noch immer unter 1 pA. Trotz dieser geringen Ströme weist das IC ein Verstärkungs-Bandbreiten-Produkt von 500 MHz auf. Gedacht ist das IC mit der Typenbezeichnung LTC6268 beispielsweise zur Koppelung von ADC-Eingängen mit linearen Fotodioden. Bei einer Transimpedanzverstärkung von 20 kΩ beträgt die Bandbreite 65 MHz und selbst bei 499 kΩ kann man noch mit 11 MHz rechnen.

mehr...
Rubrik Bauteile Datum 29.09.2014 20:30
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kontakt